Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Containerbrände in der Südstadt

Gifhorn Containerbrände in der Südstadt

Gifhorn . In der Nacht zum heutigen Dienstag brannten erneut an zwei Orten Müllcontainer in der Gifhorner Südstadt. Hierbei entstand ein Schaden in einer Gesamthöhe von 1.500 Euro.

Voriger Artikel
Altes Klinikum im Horror-Zustand
Nächster Artikel
Polizei fasst Fahrraddieb: Eigentümer gesucht
Quelle: Symbolfoto: Archiv

Ein bislang unbekannter Täter steckte gegen 23 Uhr einen Restmüllcontainer vor einem Mehrfamilienhaus in der Borsigstraße / Ecke Calberlaher Damm, in Brand. Der Behälter wurde komplett zerstört, ebenso ein benachbarter Container, auf den das Feuer übergriff.

Nur eine knappe Stunde später brannte ebenfalls ein Restmüllcontainer auf dem Grundstück der Gaststätte deNovo (neben der Totaltankstelle) an der Braunschweiger Straße. Der Brandort kann auch von der Danziger Straße / Königsberger Straße her über einen Stichweg erreicht werden.

Die Polizei bittet um Hinweise zu den unbekannten Brandstiftern  unter der Telefonnummer 05371/9800.  

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr