Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Containerbrände: Feuerteufel in der Südstadt unterwegs
Gifhorn Gifhorn Stadt Containerbrände: Feuerteufel in der Südstadt unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:40 03.11.2014
Quelle: Symbolfoto
Anzeige

Die Spur des Feuerteufels zieht sich entlang der Braunschweiger Straße. Der erste brennende Container wurde der Feuerwehr gegen 4.45 Uhr vor einem Mehrfamilienhaus in der Straße An der Gasanstalt, in unmittelbarer Nähe des Bahnübergangs gemeldet. Der Altpapierbehälter brannte vollständig nieder. Zusätzlich wurde ein angrenzender Holzzaun durch die Flammen beschädigt.

Gegen 5.30 Uhr dann der nächste Brand: Direkt an der Braunschweiger Straße, an der Einmündung zum Quälberg, brannte eine 240 Liter Abfalltonne. Bei den Löscharbeiten wurde zudem ein geparkter Pkw durch den Einsatz eines Feuerlöschers erheblich verschmutzt.

Gegen 6.15 Uhr brannten dann ein gelber Müllcontainer sowie eine Biomülltonne vor einem Mehrfamilienhaus im Hängelmoor. Auch diese beiden Müllbehälter wurden durch Flammen und Hitze vollständig zerstört.

Nur eine halbe Stunde später brannte schließlich ein Restmüllcontainer vor einem Mehrfamilienhaus in der Herzog-Ernst-August-Straße komplett nieder.

Der Gesamtschaden aller Brände in dieser Nacht beläuft sich auf rund 5000 Euro.

Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise zum Verursacher der Brände unter der Telefonnummer 05371/9800.

ots

Anzeige