Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Cityflohmarkt mit einigen Lücken
Gifhorn Gifhorn Stadt Cityflohmarkt mit einigen Lücken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:59 13.09.2015
Cityflohmarkt: Diesmal gab es weniger Händler. Das Besucherinteresse war aber ungebrochen. Quelle: Cagla Canidar
Anzeige

Mit einigen Lücken ging am Sonntag der große Gifhorner Cityflohmarkt über die Bühne. Die Zahl der Besucher ging wie bei früheren Märkten in die Tausende, nur die Zahl der Händler blieb überschaubar.

Bereits im Vorfeld waren weniger Stände reserviert worden. „Es gibt mittlerweile zu viele Märkte. Die Händler können sich spontan entscheiden, wenn sie Lust und Zeit haben und das Wetter passt“, kannte Organisator Jens Rosenberg von der Firma Move den Grund. Und dann das Stichwort Wetter: „Es hat nachts so stark geregnet, dass einige morgens erst gar nicht so früh los sind.“

Früh los war dagegen Agi Bieniecki aus Wesendorf. Sie bot an ihrem Stand Kleidung an. „Das ist eine Initiative der Lernwerkstatt EFA in Wesendorf. Der Erlös ist vollständig dazu bestimmt, mit Flüchtlingskindern und Kindern aus finanziell schwächeren Familien aus der Samtgemeinde Wesendorf im Herbst ein paar Aktionen unternehmen zu können. Dafür haben wir vorher Sachspenden gesammelt“, erzählt sie. Und bedankt sich bei Jens Rosenberg: „Als der von unserer Aktion gehört hat, hat er uns den Stand kostenlos gegeben.“

ba

Gifhorn. Im ehemaligen Klinikum in der Bergstraße wurde am Freitag die Leiche eines 57-Jährigen gefunden. Die Todesursache ist derzeit unklar.

13.09.2015

Triangel. Fahrzeugbrand in der Nacht: Gegen 4.35 Uhr stand am Samstag auf dem Pendlerparkplatz an der Dragenkreuzung ein BMW in Flammen.

13.09.2015

Gifhorn. Die Gifhorner Tafel, die seit Jahren Hilfsbedürftige versorgt und betreut, muss immer mehr Menschen unterstützen. 1800 Personen sind aktuell auf die Tafel-Hilfe angewiesen - Tendenz steigend. Die Tafel wird zukünftig von einer neuen Führungsriege gesteuert. Vorsitzende bleibt jedoch weiterhin Edeltraud Sack.

11.09.2015
Anzeige