Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt City-Gemeinschaft bläst Feiertags-Einkaufen ab
Gifhorn Gifhorn Stadt City-Gemeinschaft bläst Feiertags-Einkaufen ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 15.06.2011
Abgeblasen: Am 3. Oktober bleiben die Gifhorner Läden zu – Einkaufen am Feiertag ist tabu.
Anzeige

„Wir werden stattdessen einen verkaufsoffenen Sonntag am 2. Oktober anbieten“, erklärt Becker auf Anfrage der AZ. „Die City-Gemeinschaft ist kompromiss- und lernfähig“, geht Becker auf die Kritik von einigen Gifhorner Bürgern ein, die das Einkaufsevent am Feiertag ablehnen. „Es wäre jedoch schön gewesen, wenn man mich in dieser Sache direkt angesprochen hätte“, wünscht sich der CGG-Chef künftig offene Gespräche. „Kritik hilft uns, unsere Schularbeiten besser zu machen“, regt Becker für die Zukunft einen „direkten Dialog“ an.

„Der Tag der Deutschen Einheit darf nicht zu einem reinen Einkaufsevent degradiert werden, die Menschen müssen auch in den nächsten Jahren noch wissen, was an diesem Tag historisch Einmaliges in Deutschland passiert ist“, steht für Matthias Nerlich fest. Den positiven Ausgang des Gesprächs mit Fritz Becker bezeichnet er als „Sieg der Vernunft“. „Wir haben in Gifhorn eine Lösung gefunden, ohne die Gerichte zu bemühen“, erinnert Nerlich an den Rechtsstreit der Stadt Lingen. Lingen wollte die Geschäfte am 1. Mai öffnen und kassierte vor dem Oberverwaltungsgericht Lüneburg eine Niederlage.

ust

Anzeige