Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Chaosfahrt nach Auffahrunfall: 12.500 Euro Schaden
Gifhorn Gifhorn Stadt Chaosfahrt nach Auffahrunfall: 12.500 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:51 30.08.2016
Anzeige

Der Gifhorner fuhr zunächst mit seinem VW Golf auf den verkehrsbedingt wartenden VW Golf eines 51-jährigen Gifhorners auf.

Nach dem Aufprall legte er den Rückwärtsgang ein und gab Vollgas. Er überfuhr ein Blumenbeet und stieß gegen einen hinter dem Blumenbeet geparkten VW Lupo, der wiederum durch den Anprall auf einen parkenden Golf geschoben wurde. Der 86-jährige schaltet daraufhin wieder in den Vorwärtsgang und wurde schließlich durch einen Betonpfosten gestoppt.

Bei dem Unfall wurden glücklicherweise keine Personen verletzt.

Der Führerschein des Unfallverursachers wurde sichergestellt und eine Überprüfung der weiteren Geeignetheit zum Führen von Kraftfahrzeugen angeregt.

ots

Gifhorn. Freundschaftliche Verbindungen über eine Distanz von mehr als 11.000 Kilometern und unzählige Besuche und Gegenbesuche: Seit mehr als drei Jahrzehnten besteht die Partnerschaft der Berufsbildenden Schulen des Landkreises mit Taiwan. Jetzt sind erneut Gäste aus Taiwan zu Gast in Gifhorn.

30.08.2016

Gifhorn. Der Rat der Stadt stimmte am Montag für eine abgespeckte Umgestaltungsvariante des Bahnhofs Gifhorn-Stadt mit einer verkürzten Überdachung des Bahnsteigs, um das Projekt überhaupt auf den Weg zu bringen. Im nächsten Jahr soll aber überprüft werden, ob die ursprüngliche Variante nicht doch umgesetzt werden kann.

29.08.2016

Gifhorn. Für die stolze Summe von 6,3 Millionen Euro erhält Gifhorns Polizei auf einer rückwärtigen Fläche hinter dem jetzigen Inspektionsgebäude einen Neubau. „Inzwischen sind die Rohbauarbeiten angelaufen - es geht voran“, versichert Renate Müller-Steinweg, Chefin des Staatlichen Baumanagements in Braunschweig.

01.09.2016
Anzeige