Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Café in der Schubertstraße heimgesucht

Gifhorn Café in der Schubertstraße heimgesucht

Unbekannte Täter brachen in der Nacht zu Donnerstag zwei Geldspielautomaten auf und entwendeten eine Kaffeemaschine im Wert von meheren Tausend Euro. Der Gesamtschaden liegt im fünfstelligen  Bereich.

Voriger Artikel
DRK und Landkreis: Mehr Service für Familien
Nächster Artikel
Drei Brände in der Diakonie

Einbrecher in der Schubertstraße: Die Täter verursachten einen Gesamtschaden in fünfstelligen Bereich in einem Café.

Quelle: Archiv

Nach Geschäftsschluss am 24.06.2015, gegen 22:30 Uhr drangen unbekannte Täter über eine Terrassentür in die Räume des Café’s ein. Sie hebelten zwei Geldspielautomaten auf und entnahmen die Geldbehälter. Weiterhin nahmen sie eine Kaffeemaschine der Marke de Longhi an sich und verschwanden unerkannt.

Hinweise erbittet die Polizei in Gifhorn unter 05371/9800 .

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr