Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Caddy von Gifhornerin beschädigt

Fahrerflucht im Heinenkamp Caddy von Gifhornerin beschädigt

Die Polizei in Wolfsburg sucht Zeugen zu einer Verkehrsunfallflucht, die sich am Mittwochnachmittag auf einem Parkplatz im Heinenkamp ereignete und bei der an dem Caddy einer Gifhornerin ein Schaden von mindestens 4000 Euro entstand.

Voriger Artikel
Weniger Hausärzte: 2000 Patienten sind umverteilt
Nächster Artikel
Ladung verloren: Auto fährt über Obstkiste

Fahrerflucht: Am Mittwoch wurde der Wagen einer Gifhornerin im Heinenkamp stark beschädigt.

Quelle: Archiv

Wolfsburg. Gegen 16.10 Uhr parkte eine 32 Jahre alte Frau aus dem Landkreis Gifhorn ihren braun-metallic-farbenen VW Caddy auf dem Parkplatz an der Straße Brandgehaege in Höhe eines Bettenfachgeschäfts ordnungsgemäß in einer dafür gekennzeichneten Parkbox. Gut 20 Minuten später, gegen 16.30  Uhr bestieg sie wieder ihren Wagen und fuhr auf direktem Wege nach Hause, wo sie feststellte, dass ihr Fahrzeug an der Beifahrerseite erhebliche Beschädigungen aufwies.

Angefangen von der vorderen, über  die hintere Beifahrertür, bis hin zum hinteren rechten Kotflügel war der Caddy zerkratzt und eingebeult. Die Beschädigung war derart stark, dass sogar das Blech eingerissen war. Ein unbekannter  Fahrzeugführer muss beim Ein- oder Ausparken gegen den Wagen der 32-Jährigen gestoßen sein.

Anschließend hat sich der Fahrzeugführer, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, aus dem Staub gemacht. Da die Beschädigungen durchweg in einer Höhe von etwa 75 cm liegen, gehen die Beamten davon aus, dass es sich bei dem verursachenden Fahrzeug um einen größeren Wagen, wie einen Transporter oder ähnliches gehandelt haben könnte.

Auf alle Fälle ist die Beschädigung so stark, dass sie Geräusche verursacht hat und der Verursacher etwas gemerkt haben muss. Da zu der Zeit noch reges Treiben im Heinenkamp herrschte hofft die Polizei darauf, dass Zeugen etwas beobachtet haben.

Hinweise an die Polizei in Fallersleben oder die Rufnummer 05361/4646-0 .

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Wie schwer wiegt der Gomez-Ausfall?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr