Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Bushaltestellen am II. Koppelweg sind fertig

Gifhorn Bushaltestellen am II. Koppelweg sind fertig

Gifhorn. Modern gestaltet, sicher, barrierefrei und auch für Sehbehinderte geeignet: So stellen sich die beiden neuen Bushaltestellen dar, die am II. Koppelweg entstanden sind.

Voriger Artikel
Stadthalle: 123 Stände beim Kinderflohmarkt
Nächster Artikel
The Buddy Holly Story: Am Schluss gibt‘s viel Applaus

Rechtzeitig zum Schulstart fertig: Die Arbeiten an den Bushaltestelle am II. Koppelweg sind abgeschlossen.

Quelle: Cagla Canidar

„Die Herbstferien über wurde gebaut, rechtzeitig zum Schulstart sind die Haltepunkte fertig“, sagt der städtische Tiefbauamtschef Joachim Keuch.

Eine der Haltestellen befinde sich auf der Südseite des II. Koppelweges in unmittelbarer Nähe zum neuen Baugebiet, das von der IDB auf den Weg gebracht worden ist. Der Erschließungsträger übernehme auch die Baukosten für diese Haltestelle, erläutert Keuch. „Das ist in einem städtebaulichen Vertrag so geregelt.“ Bestandteil des Vertrages sei dabei auch der Ausbau eines Fußweges, der bis zur Kreisstraße 114 führe, so Keuch weiter.

Die zweite Haltestelle befinde sich auf der gegenüberliegenden Seite in Höhe der Händelstraße. „Die Kosten für diese Baumaßnahme übernimmt die Stadt“, erläutert Keuch. 25.000 Euro haben die Bauarbeiten laut Keuch gekostet.

Die Baumaßnahme am II. Koppelweg sei Bestandteil eines Programms, in dem es darum geht bis zum Jahr 2022 alle Haltestellen im Gifhorner Stadtgebiet barrierefrei umzugestalten. Dabei würden alle neuen und modernisierten Haltestellen auch mit so genannten „taktilen Bodenleitsystemen“ versehen, erklärt der Ingenieur. Durch den Einbau von Rillen- und Noppenpflastern im Haltestellen-Bereich ist es Sehbehinderten möglich, sie zu orientieren.

Am Donnerstag und am Freitag seien an beiden Haltestellen noch kleine Restarbeiten erledigt worden, ist Keuch zufrieden darüber, dass der Zeitplan eingehalten worden ist.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr