Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Busbahnhof für die IGS
Gifhorn Gifhorn Stadt Busbahnhof für die IGS
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 16.05.2016
Großprojekt nimmt Formen an: An der neuen Gifhorner IGS entsteht bald ein Busbahnhof. Quelle: Sebastian Preuß
Anzeige
Gifhorn

Grünes Licht für den Ausbauplan gab‘s im Stadtentwicklungsausschuss. „Der Startschuss für die Bauarbeiten fällt Ende Mai“, erklärt Linse.

Insgesamt sollen am Lehmweg Haltepositionen für vier Standard- und drei Gelenkbusse geschaffen werden. Dadurch werde es möglich, sowohl den Schüler- als auch den Linienverkehr über den neuen Busbahnhof der IGS abzuwickeln. Auf eine öffentliche Haltestelle in diesem Bereich soll zukünftig verzichtet werden.

Die gestellte Anforderung von sieben autarken Halte-position wird durch den Bau einer zentralen und umfahrbahren Haltestellen-Insel geschaffen.

Die Breite der Haltepostionen soll jeweils drei Meter betragen, die Abmessungen der Insel betragen 90 Meter mal sieben Meter mit einer Gesamtfläche von 636 Quadratmetern. Gebaut wird laut Manfred Linse mit einem Betonrechteck-Pflaster und einem mit dem Behindertenbeirat abgestimmten Blinden-Leitsystem. Auch ein barrierefreier Ein- und Ausstieg in die Busse ist garantiert.

Die Abgrenzung zwischen Haltepositionen und Lehmweg-Fahrbahn erfolgt per Markierung - die Fahrbahnbreite wird in Höhe des Bus-Bahnhofes von 8,50 auf 6,50 Meter reduziert.

Ebenfalls neu: Fußgänger entlang des Lehmwegs können sowohl über die Haltestellen-Insel als auch über den südlich der Busumfahrung angelegten Gehweg in Richtung Pommernring gelangen. Im Zuge der Baumaßnahme sollen auch die Aufstellflächen für Autos an der Kreuzung Lehmweg/Blumenstraße/Pommernring vergrößert werden.

ust

Gifhorn. Der Gifhorner Schlosshof soll barrierefrei gestaltet werden. Das empfahl jetzt der Bauausschuss des Kreistags mehrheitlich. 239.000 Euro stehen dafür zur Verfügung.

16.05.2016

Gifhorn. Volles Programm in der ganzen Fußgängerzone: Zum vierten Mal steigt in Gifhorn wieder das Straßenmusikfestival. Am Samstag, 4. Juni, ist es so weit.

13.05.2016

Gifhorn. Sie will das Heft in die Hand nehmen und damit Impulse im Norden der Fußgängerzone setzen: Deshalb hat die Politik grünes Licht dafür gegeben, dass die Stadt Gifhorn den Nicolaihof kauft. Die Entscheidung fiel am Donnerstag im nicht öffentlich tagenden Verwaltungsausschuss mit großer Mehrheit.

16.05.2016
Anzeige