Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Bunt statt Braun: Bündnis ruft zu Gifhorner Ostermarsch auf

Gifhorn Bunt statt Braun: Bündnis ruft zu Gifhorner Ostermarsch auf

Gifhorn. „Wir wollen nach den Rechten sehen!“: Unter diesem Motto lädt Gifhorns Aktionsbündnis Bunt statt Braun am Samstag, 19. April, zum Ostermarsch ein. Die Veranstaltung beginnt mit einer Kundgebung um 12 Uhr am Ceka-Brunnen.

Voriger Artikel
Oerrel: Jagdmuseum wird neu gestaltet
Nächster Artikel
Power-Frühjahr verblüfft auch Gifhorns Wetter-Profis

Bunt statt Braun: Das Aktionsbündnis ruft erneut zu einem Ostermarsch in Gifhorn auf. Am 19. April geht‘s los.

Quelle: Photowerk (Archiv)

Gegen Rassismus und Rechtsextremismus: Seit 2012 beteiligt sich das Aktionsbündnis an den Ostermärschen in Gifhorn, um ein Zeichen gegen eine aktive Neonazi-Szene in Gifhorn und der Region zu setzen.

„Wir wollen nach den Rechten sehen, heißt auf der anderen Seite aber auch, dass wir für die Rechte der Schwächsten in unserer Gesellschaft einstehen wollen - den Menschen, die als Flüchtlinge zu uns kommen“, erklärt Martin Wrasmann, Pastoralreferent bei St. Altfrid und Sprecher des Bündnisses.

Von gesellschaftlicher Beteiligung ausgegrenzt und in vielen ihrer Rechte eingeschränkt, lebten Flüchtlinge unter teils sehr schwierigen Bedingungen - auch im Landkreis Gifhorn.

„Ohne die Möglichkeit zu arbeiten, mit Residenzpflicht und in Unterkünften, in denen sich vier Personen 20 Quadratmeter Wohnfläche teilen“, nennt Wrasmann Details, auf die das Aktionsbündis aufmerksam machen will.

„Wir wollen mit dem Ostermarsch diese Menschen unterstützen“, ergänzt Marion Köllner, ebenfalls Sprecherin des Bündnisses Bunt statt Braun.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr