Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Bundeswehr-Bigband: Konzert der Extraklasse
Gifhorn Gifhorn Stadt Bundeswehr-Bigband: Konzert der Extraklasse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:47 27.11.2014
Einfach mitreißend: In der ausverkauften Stadthalle präsentierte sich die Bigband der Bundeswehr am Mittwoch in Bestform Quelle: Michael Uhmeyer
Anzeige

„Die Bigband ist die Nummer eins der Bundeswehr Sie sucht sich ihr Publikum aus. Aber Sie haben das alles verdient“, erklärte Bernd Otto Iben, Kommandeur des Landeskommandos Niedersachsen. Gifhorn halte der Bundeswehr nicht zuletzt durch den Nijmegen-Tag die Treue.

„Ob Staatsbesuch oder Benefizkonzert, bei jedem Event trifft die Bigband den richtigen Ton“, lobte AZ-Verlagsleiter Frank Hitzschke. Er bedankte sich für die große Unterstützung der AZ-Aktion. „Mit dem Kauf Ihrer Eintrittskarte haben Sie schon geholfen“, so Hitzschke.

Und dann erhielten die Besucher den Lohn für ihre gute Tat. Die Bigband bot einen Auftritt vom Allerfeinsten. Die Musiker hatten sichtlich ihren Spaß. Daraus machte auch Bandleader Christian Weiper keinen Hehl. „Wir sind froh, hier in dieser wunderschönen Halle zu spielen.“

Als kleines Dankeschön erhielten die Musiker von Andrea Dannheim von der AZ-Aktion kleine Geschenke. „Wir hoffen, dass es nicht der letzte Aufritt der Bigband in der Stadthalle war“, sagte sie. Die Chance darauf ist groß. Bandleader Weiper stellte spontan ein neues Konzert in Aussicht.

Darüber würde sich auch Gifhorns Bürgermeister Matthias Nerlich freuen, denn: „Dieses Konzert war eine der besten Veranstaltungen, die ich in der Stadthalle erlebt habe.“

fed

Der von finanziellen Sorgen geplagte MTV Gifhorn ist noch nicht über dem Berg. Das wurde in der jüngsten Mitgliederversammlung deutlich. Zwar gibt es schwarze Zahlen, dennoch nahm Kassenprüfer Friedhelm Pauli den Vorstand ins Gebet.

27.11.2014

Klage abgewiesen: Das Verwaltungsgericht Braunschweig hat gestern entschieden, dass das Gutachten der Stadt Gifhorn über die Lärm- und Schadstoffemissionen im Sonnenweg korrekt war. Das hatte Anwohner Siegfried Mohns angezweifelt und geklagt.

27.11.2014

Die Kinderarmut nach der offiziellen Statistik sinkt, und dennoch hat der Gifhorner Kinderfonds Kleine Kinder immer satt immer mehr „Kundschaft“. Diese Bilanz zogen die Macher des Fonds gestern im Rathaus.

26.11.2014
Anzeige