Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Bürgerinitiative bekommt Gutachten zum A-39-Ausbau
Gifhorn Gifhorn Stadt Bürgerinitiative bekommt Gutachten zum A-39-Ausbau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 18.12.2013
Beschluss: Die BI Natürlich Boldecker Land bekommt das Gutachten zu den Chancen und Risiken des A-39-Baus im Boldecker Land.
Anzeige

2009 hatte die Samtgemeinde das Strategie- und Positionspapier in Auftrag gegeben. Öffentlich diskutiert wurde es aber nie, so der Vorwurf der Bürgerinitiative. Deshalb forderte sie seit dem Sommer die Herausgabe - und stellte im Oktober einen entsprechenden Antrag (AZ berichtete). Dem wurde jetzt stattgegeben.

Die Bürgerinitiative bekommt das 16 Seiten umfassende Papier in elektronischer Form, darf es im Internet aber nicht weiter veröffentlichen. Zudem wird das Gutachten in der nächsten Ausgabe des Mitteilungsblatts veröffentlicht. „Das werten wir als kleinen Erfolg“, kommentierte die BI.

Das Gutachten sieht sowohl Chancen als auch Risiken für das Boldecker Land.

Chancen: Laut Gutachten kann das Boldecker Land durch die A 39 im wachsenden Wettbewerb um einkommensstarke Wohnbevölkerung weiter punkten. Zudem wachsen durch die verbesserte Verkehrsanbindung in Richtung Norden die Ansiedlungschancen für VW-Zulieferbetriebe. Und das Potenzial für die innerörtliche Entwicklung wird steigen.

Risiken: Der Bau der A 39 bedeutet laut Gutachten den Abschied von der ländlich-dörflichen Idylle. Zudem sinkt der Freizeit- und Erholungswert, weil die A 39 vielerorts eine unüberwindbare Barriere darstellen und die Lärmbelästigung steigen wird. Die Immobilienwerte in der Samtgemeinde werden sinken.

alb

Anzeige