Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Bürger packen selber an
Gifhorn Gifhorn Stadt Bürger packen selber an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:05 04.10.2012
Viele fleißige Hände: Bergfelds Bürgermeisterin Ute Düsterhöft hatte um Hilfe beim Pflastern des Wegs zur Friedhofskapelle gebeten.Zur (2)

Auf das ehrenamtliche Engagement der Bürger kann sich Bergfelds Bürgermeisterin Ute Düsterhöft offensichtlich verlassen. Das zeigte sich einmal mehr in diesen Tagen, als sich zahlreiche Bürger bereit erklärten, gemeinsam den Friedhofsweg vom Eingang bis zur Kapelle neu zu pflastern.

„Eigentlich zählten diese Arbeiten zu einer der Maßnahmen im Rahmen der Dorferneuerung, für die jedoch derzeit keine Fördermittel bereit gestellt werden können“, hatte Bürgermeisterin Düsterhöft bereits auf einer der jüngsten Ratssitzungen mitgeteilt. Daher richtete sie sich an den Rat sowie an Bürger mit der Bitte, die als dringend angesehene Sanierung des Friedhofsweges noch in diesem Jahr in Eigenregie auszuführen (AZ berichtetet).

Umso mehr freute sich Düsterhöft über die von rund einem Dutzend Bürger gezeigte große Bereitschaft zur durchaus auch fachgerechten Eigenleistung.

„Sicherlich ist das aus Sicht von Bauunternehmern nicht gerade eine angenehme Geschichte“ räumte Düsterhöft ein. „Aber die Gemeinde kann sich eine Auftragsvergabe derzeit schlicht und einfach finanziell nicht leisten“, begründete sie die Arbeiten auf dem Friedhof, dessen Außengestaltung bereits 2011 im Rahmen der Dorferneuerung durch Fördermittel erfolgte.

Mit Blick auf die noch auf der Tagesordnung stehenden Maßnahmen der Dorferneuerung wie das neu zu gestaltende Grundstück an der Hauptstraße kündigte die Bürgermeisterin für Montag, 8. Oktober, um 19 Uhr eine weitere Bürgerversammlung an.

rpz