Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Bürger blasen zum Sturm gegen Windkraft
Gifhorn Gifhorn Stadt Bürger blasen zum Sturm gegen Windkraft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 23.01.2014
Dunkle Wolken: Die Zahrenholzer wollen keine Windkraft.
Anzeige

Mehr als 50 der rund 260 Einwohner des Ortes hatten sich zum jährlichen Dorfabend eingefunden. Die Emotionen schlugen hoch, als die Sprache auf die mögliche Windenergiefläche in Ortsnähe kam - möglich, weil der ZGB die Ausweisung noch nicht abschließend beschlossen hat.

Sechs Windkraftanlagen mit je drei Megawatt Leistung könnten es laut Christopher Schramm von der Betreiberfirma WKN werden. Eine Nabenhöhe von 190 Metern sei realistisch, die Inbetriebnahme bis Ende 2016 sei machbar.

Das schmeckte den - meisten - Zahrenholzern gar nicht. Ihre Kritik richtete sich unter anderem gegen die zu erwarteten Geräusche und den Schattenwurf durch die Rotoren.

Heftiger wurde die Diskussion, als es von der WKN hieß, dass die Hälfte der betreffenden Grundstücke bereits unter Vertrag sei. Zehn Einwohner wären Nutznießer - und von denen hätten einige andere gerne einen Ausgleich für den befürchteten Werteverlust ihrer Grundstücke und Häuser.

„Durch den Ort wird sich ein Graben ziehen“, „dann muss ich mein Haus eben jetzt verkaufen, solange ich noch etwas dafür bekomme“, waren Äußerungen der Gegner.

Der Bau der Anlagen ist noch nicht abschließend entschieden, noch können betroffene Bürger Einwände schriftlich beim ZGB einreichen.

Gemeinderat berät Thema morgen

Der Gemeinderat Groß Oesingen tagt morgen um 19 Uhr öffentlich im Gemeindezentrum. Es steht auch die Stellungnahme der Gemeinde zur Potenzialfläche in Sachen Windenergie auf der Tagesordnung.

ba

Anzeige