Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Bürger blasen zum Sturm gegen Windkraft

Oesingen-Zahrenholz Bürger blasen zum Sturm gegen Windkraft

Zahrenholz . Fünf Potenzialflächen für Windenergie hat der Zweckverband Großraum Braunschweig (ZGB) in der Samtgemeinde Wesendorf in die Planung aufgenommen. Eine davon befindet sich bei Zahrenholz (AZ berichtete). Das stößt bei den Bürgern auf Kritik.

Voriger Artikel
Jazz zum Frühstück mit Saratoga Seven
Nächster Artikel
Anklage wegen Bedrohung und illegalen Waffenbesitzes

Dunkle Wolken: Die Zahrenholzer wollen keine Windkraft.

Mehr als 50 der rund 260 Einwohner des Ortes hatten sich zum jährlichen Dorfabend eingefunden. Die Emotionen schlugen hoch, als die Sprache auf die mögliche Windenergiefläche in Ortsnähe kam - möglich, weil der ZGB die Ausweisung noch nicht abschließend beschlossen hat.

Sechs Windkraftanlagen mit je drei Megawatt Leistung könnten es laut Christopher Schramm von der Betreiberfirma WKN werden. Eine Nabenhöhe von 190 Metern sei realistisch, die Inbetriebnahme bis Ende 2016 sei machbar.

Das schmeckte den - meisten - Zahrenholzern gar nicht. Ihre Kritik richtete sich unter anderem gegen die zu erwarteten Geräusche und den Schattenwurf durch die Rotoren.

Heftiger wurde die Diskussion, als es von der WKN hieß, dass die Hälfte der betreffenden Grundstücke bereits unter Vertrag sei. Zehn Einwohner wären Nutznießer - und von denen hätten einige andere gerne einen Ausgleich für den befürchteten Werteverlust ihrer Grundstücke und Häuser.

„Durch den Ort wird sich ein Graben ziehen“, „dann muss ich mein Haus eben jetzt verkaufen, solange ich noch etwas dafür bekomme“, waren Äußerungen der Gegner.

Der Bau der Anlagen ist noch nicht abschließend entschieden, noch können betroffene Bürger Einwände schriftlich beim ZGB einreichen.

Gemeinderat berät Thema morgen

Der Gemeinderat Groß Oesingen tagt morgen um 19 Uhr öffentlich im Gemeindezentrum. Es steht auch die Stellungnahme der Gemeinde zur Potenzialfläche in Sachen Windenergie auf der Tagesordnung.

ba

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr