Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Bürger befürchten mehr Brummi-Verkehr

Groß Schwülper Bürger befürchten mehr Brummi-Verkehr

Groß Schwülper. Die Schwülperaner Bürger befürchten eine höhere Verkehrsbelastung durch das VW-Logistikzentrum, welches in Harvesse in der Nachbargemeinde Wendeburg gebaut werden soll. „Wir bekommen immer mehr Eingaben von Bürgern, die sich dagegen wenden“, so Bürgermeister Uwe-Peter Lestin.

Voriger Artikel
Kein Windpark: „Verpasste Chance für die Gemeinde“
Nächster Artikel
Nach fünf Jahren: Schüler-Hilfe beendet

Logistikzentrum: Auch in Harvesse will VW eine solche Lagerstätte errichten.

Quelle: Mike Vogelsang

Vorwurf der Bürger in der jüngsten Sitzung des Umwelt- und Planungsausschusses: Die Mitglieder des Rates hätten sich längst mit dem Thema befassen sollen. „Ich bin fassungslos, dass das hier noch kein Thema war. Ich erwarte, dass der Rat der Gemeinde Schwülper seine Meinung äußert und berät, wie wir positiv auf die Dinge Einfluss nehmen können“, sagte ein Zuhörer. „Erst wenn das Verfahren in Gang kommt, können wir als Gemeinde eine Stellungnahme abgegeben“, erwiderte Lestin.

Im Regelfall solle der Verkehr über B 214 und A 2 laufen, bei Stau über Watenbüttel fließen. Die Sorge der Schwülperaner ist, dass sich die rund 360 Lastwagen, die das Logistikzentrum täglich verlassen sollen, auch durch die Gemeinde fahren werden.

co

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Geht es auch ohne Fleisch an Weihnachten? Was gibt es bei Ihnen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr