Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Büchereien setzen auf moderne Medien
Gifhorn Gifhorn Stadt Büchereien setzen auf moderne Medien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 09.01.2014
Das Angebot wächst: Die Büchereien in Calberlah (l.) und Isenbüttel (r.) setzen ab diesem Jahr verstärkt auf CDs, DVDs und Spiele. Quelle: Photowerk (til Archiv)
Anzeige

„Das Budget der Büchereien liegt für das Jahr 2013 voll im Plan“, so Schweckendiek. „Für das Jahr 2014 wird der Haushaltsansatz für die Beschaffung neuer Medien jedoch um 4000 auf 12.000 Euro angehoben.“

CDs, DVDs und Spiele: Vor allem die Bücherei in Calberlah hat da noch großen Nachholbedarf. „Vor dem Umzug von der Grundschule in die Oberschule wurden solche digitalen Medien dort noch gar nicht angeboten“, erklärte Schweckendiek. Doch auch in der Bücherei in Isenbüttel soll das Angebot aufgestockt werden. Politik und Verwaltung erhoffen sich davon einen Wiederanstieg der Ausleihzahlen.

Zudem berichtete Schweckendiek, dass die Bücherei in Isenbüttel für 2014 weiter an der Zertifizierung zur „Bücherei mit Qualität und Siegel“ arbeitet.

Bücherei Isenbüttel: Geöffnet hat die Bücherei in der Schulstraße 31 in Isenbüttel dienstags von 15.30 bis 16 Uhr sowie von 17 bis 19 Uhr, mittwochs von 9.30 bis 12 Uhr, donnerstags von 15.30 bis 18 Uhr und freitags von 9.30 bis 12 Uhr. Büchereileiterinnen sind Birgit Hüser und Andrea Lustig.

Bücherei Calberlah: Geöffnet hat die Bücherei in der Schulstraße 3 in Calberlah dienstags von 9 bis 12 Uhr sowie von 16 bis 18 Uhr und donnerstags von 16 bis 18 Uhr. Büchereileiterin ist Christine Steiner. Beide Büchereien sind außerdem an die bundesweite Fernleihe angeschlossen.

til

Anzeige