Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Bücherei lädt ein zum Frühschmökern

Isenbüttel Bücherei lädt ein zum Frühschmökern

Isenbüttel. Der Duft nach Kaffee und Croissants liegt in der Luft, ein Sofa und ganz viele Bücher laden zum Verweilen ein. Trotzdem hat sich das monatliche Frühschmökern in der Isenbütteler Samtgemeindebücherei beim Publikum noch nicht durchgesetzt.

Voriger Artikel
Theater schlägt Film
Nächster Artikel
Seilspringen für das Herz

Frühschmökern in der Bücherei: Susanne Bouchard gefällt es. Birgit Hüser (l.) und Andrea Lustig (r.) hoffen auf weitere Besucher.

Quelle: Niebuhr

Ansprechen möchten Birgit Hüser und Andrea Lustig mit dem Frühschmökern alle, die vormittags ein bisschen Zeit haben. Senioren oder auch Väter und Mütter in Elternzeit zum Beispiel. „Wir haben gehofft, dass sie auf eine oder zwei Stunden bei uns vorbeischauen. Und danach die Kinder aus dem Kindergarten nebenan abholen“, sagen Hüser und Lustig. Gefruchtet hat die Idee bisher nicht.

Zwar hat die Isenbütteler Bücherei einen großen Stamm an Nutzern, die meisten davon kommen allerdings nur zum Ausleihen. „Wir wünschen uns, dass sie hier bleiben und sich bei uns wohl fühlen. Das ist unser Idealbild eines Lesers“, sagen Hüser und Lustig. Mit dem monatlichen Frühschmökern möchten sie einen Anreiz dafür bieten. Kaffee, Croissants und dazu ein gutes Buch - die morgendliche Ruhe in der Bücherei kann man wohl kaum besser auskosten.

Damit kann sich Susanne Bouchard durchaus anfreunden. Sie war jetzt erstmals beim Frühschmökern. Schön wäre es, wenn noch weitere Leser dazustießen, sagte sie. „Man kennt ja einige aus dem Dorf. Dann könnte man gemütlich ein bisschen quatschen.“ Über Bücher natürlich oder einfach über dies und das.

  • Gelegenheit zum Frühschmökern bietet sich in der Isenbütteler Bücherei, Schulstraße 31, jeden ersten Dienstag im Monat von 10 bis 12 Uhr.

rn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr