Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Buch mit Gedichten und Fotos aus der Heide

Gifhorn Buch mit Gedichten und Fotos aus der Heide

Gifhorn. Neues Buch über die Heide, den Wald und die Natur rund um Gifhorn: Im Verlag von Werner Kieselbach ist nun ein Gedicht- und Fotoband erschienen mit Werken des 1967 verstorbenen Gifhorners Horst Hofmeister.

Voriger Artikel
Kita Gifhörnchen: Neubau 682.800 Euro teurer
Nächster Artikel
Registrierkasse weg: Hinweise gesucht

Neuerscheinung: Rosemarie Behrens freut sich über "Heide" - eine Erinnerung an ihren Vater.

Quelle: Chris Niebuhr

Seine Tochter Rosemarie Behrens hatte das Material zur Verfügung gestellt, „damit es nicht in Vergessenheit gerät“.

Der Band trägt den Titel „Heide“ und hat 82 Seiten. Horst Hofmeister absolvierte eine kaufmännische Lehre und arbeitete bei der Sparkasse und bei Volkswagen. Mit dem Schreiben von Gedichten hat er früh angefangen. „Er war noch nicht einmal 20 Jahre alt, als er sein erstes Gedicht geschrieben hat“, sagt Rosemarie Behrens. Horst Hofmeister verstarb im Jahr 1967 mit 42 Jahren, wäre in diesem Jahr 99 Jahre alt geworden.

„Er war durch und durch Romantiker“, sagt Werner Kieselbach. Hofmeister habe seine ganze Freizeit der Natur und dem Schreiben gewidmet. Besonders faszinierend sei die Qualität der Gedichte. „Sie war der Grund für uns, das Buch herauszugeben und die Werke der Nachwelt zu erhalten“, betont der Verleger. In dem Buch sei freilich nur eine Auswahl von Hofmeisters Schaffen enthalten. „Wir sind dankbar dafür, dass sich Herr Kieselbach der Sache angenommen hat“, sagt Rosemarie Behrens. Schön sei auch, dass das Buch so bedeckt und still gehalten sei.

Das Buch „Heide - Gedichte und Fotos“ von Horst Hofmeister ist ab sofort in Buchhandlungen erhältlich, zum Beispiel auch bei Dänzer und Nolte.

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr