Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Brummi überholt Brummi: Für Opel war es zu eng
Gifhorn Gifhorn Stadt Brummi überholt Brummi: Für Opel war es zu eng
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:56 16.08.2011
Unfall auf der B 4: Ein Opel stieß mit einem Sattelschlepper zusammen, der einen anderen Lastwagen überholte. Auch der Lastwagen wurde beim Zusammenstoß beschädigt. Quelle: Photowerk (mpu 2)
Anzeige

Die B 4 wurde für Bergungsarbeiten vier Stunden gesperrt.

Die Brummis waren in Richtung Braunschweig unterwegs, als der Bulgare mit seinem Sattelzug zum Überholen ansetzte. Der Fahrer des anderen Lkw, ein 29-Jähriger aus Mecklenburg-Vorpommern, wich laut Polizeisprecher Stefan Kaulbarsch immer weiter nach rechts aus, um eine Kollision zu vermeiden. „Aber auch der 31-Jährige aus Bulgarien drängte immer weiter nach rechts, so dass die Lkw seitlich aneinander stießen“, so Kaulbarsch. Der überholte Lkw landeten im Seitenraum.

Das erste entgegen kommende Auto konnte noch ausweichen. Dem Fahrer (39) eines Opel Vectra aus Zeven gelang dies nicht mehr. Das Auto prallte gegen den Lastwagen. Beide Fahrer wurden leicht verletzt. Drei Mitfahrer im Opel kamen mit dem Schrecken davon.

Bei dem Unfall entstand laut Polizei Sachschaden von rund 28.000 Euro. Die Bundesstraße wurde während der Bergungsarbeiten bis 1.30 Uhr gesperrt.

Anzeige