Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Brückensanierung bringt Bauern in Bedrängnis
Gifhorn Gifhorn Stadt Brückensanierung bringt Bauern in Bedrängnis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:07 03.07.2010
In Verzug geraten: Zurzeit wird die Brücke am Charlottenhof neu angestrichen – bis Ende August soll die Sanierung komplett abgeschlossen sein. Quelle: Chavier
Anzeige

Begonnen wurden die Arbeiten bereits im Oktober 2009. Der lange, harte Winter und andere Probleme haben jedoch zu der Verzögerung geführt, erläutert Böhner.
„Die sind mit einem halben Jahr in Verzug“, sagt Dirk Behrens, Fachbereichsleiter bei der Sassenburger Gemeindeverwaltung. Das hat Folgen für die Landwirte: Die dürfen seit Donnerstag ihre Wiesen und Felder abmähen. „Wir müssen über die Stüder Heudammbrücke fahren“, erläutert die Grußendorferin Iris Stege. Das sei nicht das Problem. Doch: Der direkte Weg zu den Feldern führe über eine Strecke, „die an einer Stelle zugewachsen ist. Da kommen wir mit unseren Maschinen nicht durch.“ Die freie Zuwegung über den Mathildenhof ergebe insgesamt einen Umweg von zwölf Kilometern.
Der kürzere Weg ist jedoch in Privatbesitz und darf somit nicht einfach freigeschnitten werden. „Da muss das Wasser- und Schifffahrtsamt noch mal mit dem Besitzer Kontakt aufnehmen“, so Behrens. Das sei vor Beginn der Arbeiten schon geschehen, der Weg zudem ausgebessert worden. Von den Problemen der Landwirte erfuhr Böhner erst durch die AZ. Jetzt will er sich der Sache annehmen.
Die Brücke wird derzeit angestrichen. Es folgen die Erneuerung der Straße sowie der Übergänge zwischen Straße und Brücke.

cha

Eine weitere Krippe mit 30 Plätzen soll in Meinersen entstehen. Erklärtes Ziel dabei ist es, diese Einrichtung bereits im kommenden Jahr zu eröffnen, so Eckhard Montzka, Erster Samtgemeinderat, auf AZ-Anfrage.

03.07.2010

Bei den Special Olympics in Bremen räumten die Teilnehmer der Gifhorner Lebenshilfe kräftig ab. Die erfolgreichen Behinderten-Sportler kehrten mit zahlreichen Medaillen und Urkunden zurück. Beim großen Lebenshilfe-Sommerfest wurden die Special-Olympics-Sieger jetzt geehrt.

02.07.2010

Eine spannende Woche im Wald erlebte jetzt die Mäusekinder des Kindergartens Arche.

02.07.2010
Anzeige