Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Brückenbaustelle: Jeder Zehnte fährt zu schnell
Gifhorn Gifhorn Stadt Brückenbaustelle: Jeder Zehnte fährt zu schnell
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:46 16.12.2016
Raser auf der B4: Am Donnerstagnachmittag führte die Polizei Tempomessungen auf der Brückenbaustelle durch. Quelle: Archiv
Anzeige
Gifhorn

Seitens der Stadt Gifhorn wurde die Polizeiinspektion Gifhorn aus gegebenem Anlass darum gebeten, die Geschwindigkeit auf der B4 innerhalb der Baustelle mittels Radar zu überwachen. Insbesondere ging es um zu schnell fahrende Lastwagen.

Eine von 15 Uhr bis 16.50 Uhr durchgeführte Radarmessung in Höhe der Brücke über den Walkeweg, ergab schließlich folgendes Ergebnis:

Insgesamt gemessene Fahrzeuge: 1130. Verstöße: 97, davon 77 im Verwarngeldbereich (bis 20 km/h zu schnell) sowie 14 im Bußgeldbereich (mehr als 20 km/h zu schnell).

Der schnellste Lkw, ein 40 Tonnen Sattellastzug, wurde mit 74 km/h, der schnellste Pkw mit 82 km/h (bei erlaubtem Tempo 50) gemessen.

Während der Messung fanden hundert Meter vor der Messstelle auf der linken Spur (im abgesperrter Bereich) mit einem Lkw-Sattelzug und einem weiteren Baustellenfahrzeug mit gelben Rundumlicht Bauarbeiten statt. Der Radarmesswagen stand 100 Meter weiter ebenfalls auf der linken abgesperrten Seite und war gut sichtbar. Die Tempomessung erfolgte ausschließlich in Fahrtrichtung Braunschweig.

ots

So viel gab es noch nie: Mit einem neuen Rekorderlös hilft der Schlossmarkt zum Advent der Aktion Helfen vor Ort, bedürftigen Menschen ein schönes Weihnachtsfest zu bescheren. Die Veranstaltung brachte 11.000 Euro Erlös.

16.12.2016
Gifhorn Stadt Gifhorn: Helfen-vor-Ort-Tombola - 50 Firmen spendierten 175 tolle Preise

Weihnachten wird erst in der nächsten Woche gefeiert - für viele Gifhorner gab‘s gestern Abend jedoch schon eine vorgezogene Bescherung: Bei der Helfen-vor-Ort-Tombola wurden auf einer Weihnachtsmarkt-Bühne die Gewinner gezogen.

16.12.2016

Es wird konkreter, was den Tausch von mehr als 100.000 Mülltonnen im Kreis Gifhorn angeht. Der Startschuss soll Mitte Januar fallen. Die Einwohner bekommen neue Tonnen mit einem Chip zur Registrierung.

15.12.2016
Anzeige