Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Bromer Musiker gehen baden
Gifhorn Gifhorn Stadt Bromer Musiker gehen baden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:17 10.07.2014
Ab ins Wasser: Der Bromer Musikzug war für die Cold Water Challenge nominiert. Quelle: Rolf-Peter Zur
Anzeige

Die ursprünglich aus den USA stammende Idee breitet sich derzeit im Schneeballsystem in ganz Deutschland aus - und damit auch im Kreis Gifhorn.

„Auch wir zeigen heute, dass wir keine Warmduscher sind“, sagte Bärbel Kröger, Sprecherin des Musikzuges, augenzwinkernd - und dann ging es zum urigen musikalischen Bad ins Nichtschwimmerbecken des Freibades der Samtgemeinde Brome. Nominiert worden war der Musikzug dabei vom Spielmannszug aus Wahrenholz.

Das Prinzip der Challenge sieht vor, vom Auftritt einen pfiffigen Videoclip zu drehen und ins Internet zu stellen. Wer das nicht will oder nicht schafft, lädt die Truppe, die ihn nominiert hat, zu einem Grillabend ein oder spendet Geld an die Organisation Paulinchen, die sich um brandverletzte Kinder und deren Angehörige kümmert.

Das sei auch ein wesentlicher Grund, sich innerhalb kürzester Zeit etwas einfallen zu lassen. Der Musikzug habe sich entschlossen, der Organisation ein zusätzliche Spende zukommen zu lassen, wie Bärbel Kröger wissen ließ. Die Bromer Musiker nominierten anschließend den Spielmannszug Steimke, den Musikzug Barwedel und die Schützengesellschaft Voitze.

rpz

Anzeige