Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Brome: Anreize zur Sanierung schaffen
Gifhorn Gifhorn Stadt Brome: Anreize zur Sanierung schaffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:04 25.04.2014
Unattraktive Hauptstraße: Ein Arbeitskreis stellte am Donnerstag die Ergebnisse seiner einjährigen Arbeit zur Entwicklung des Fleckens Brome vor. Quelle: Zur
Anzeige

„Was wir nicht wollen, ist dass der Flecken dem Beispiel der Gemeinde Rühen folgt, wo ein Baugebiet nach dem anderem aus dem Boden gestampft wird und der Ort zu einem reinen Schlafort verkümmert“, sagte Arbeitskreissprecher Michael Spanier. Das Bromer Konzept weist - ohne Berücksichtigung der Kosten - zahlreiche Vorschläge und Visionen in den Bereichen Umwelt, Bau, Verkehr, Tourismus, Handel, Handwerk und Gewerbe aus.

„Das Kind ist schon in den Brunnen gefallen. Jetzt muss es wieder heraus geholt werden“, sagte Spanier in Bezug auf das unattraktive Bild an der Hauptstraße. Die Ortsmitte sollte mit Kleingewerbe und Gastronomie wieder attraktiver gestaltet werden. „Das geht aber nur, wenn der Schwerlastverkehr aus dem Ort herausgehalten wird und für Hauseigentümer Anreize zur Sanierung geschaffen werden“, so Spanier.

„Wir sind auf einem guten Weg, der sicherlich aber noch recht lang sein wird“, zog Bürgermeister Gerhard Borchert mit Blick auf das Konzept ein positives Fazit. Nun gelte es, dieses einem erfahrenen Städtebauplaner zu übergeben, „um die Ideen und Vorschläge mit Zahlen - sprich Kosten - zu versehen“, so Borchert.

rpz

Anzeige