Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Brieftauben: Franz Holz holt den Gesamtsieg

Gifhorn Brieftauben: Franz Holz holt den Gesamtsieg

Die schönsten und schnellsten Brieftauben der Züchtervereinigung Gifhorn wurden jetzt im Vereinsheim an der Winkeler Straße zur Schau gestellt.

Voriger Artikel
Stau in der Notaufnahme: Klinikum ist voll
Nächster Artikel
Einbrüche in Gifhorn und Päse

Brieftaubenzüchter: Es gab zahlreiche Preise zu vergeben.

149 Brieftauben davon 34 Schönheitstauben stellten sich zur Bewertung.

Die Ausstellung hatte zwei Ziele: Die Brieftauben einmal der Öffentlichkeit vorzustellen und zum anderen in Leistung und Schönheit zu konkurrieren. Die ausgestellten Tiere mussten sich einer strengen Bewertung unterziehen. Die Wertungsrichter klassifizierten nach internationalen Regeln. Dabei standen fünf Kriterien zur Beurteilung: Gesamteindruck, Körperbau, Form und Festigkeit, Harmonie, sowie die Qualität des Gefieders.

Gesamtsieger der Ausstellung wurde Franz Holz aus Gifhorn vor Ernst Dannheim aus Hillerse, Erwin Grabow aus Calberah, Martina und Oliver Plagge aus Leiferde und Günter Eller aus Neubokel. Den Standard-Vogel hat Erwin Grabow, das Standard-Weibchen Dieter Kowollik aus Leiferde. Bei den Schönheitsbrieftauben siegte das Team Leopold Reichert und Heinz Kolmer aus Gifhorn vor Frank Kopmann und Adolf Weber beide aus Rolfsbüttel. Das schönste Paar der Ausstellung hat Frank Kopmann vorzuweisen.

Die Klassensieger im Einzelnen: Alte Vögel :Erwin Grabow. Alte Weibchen: Patrick Holz. Jährige Vögel: Ernst Dannheim. Jährige Weibchen: Dieter Kowallik. Junge Vögel: Martina und Oliver Plagge. Junge Weibchen: Patrick Holz. Klassensieger Schönheitsbrieftauben: Alte und jährige Vögel sowie alte und Jährige Weibchen: Frank Kopmann. Jährige Vögel: Team Reichert/Kolmer. Junge Weibchen: Adolf Weber.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr