Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Brieftauben: Franz Holz holt den Gesamtsieg
Gifhorn Gifhorn Stadt Brieftauben: Franz Holz holt den Gesamtsieg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:48 17.12.2014
Brieftaubenzüchter: Es gab zahlreiche Preise zu vergeben.
Anzeige

149 Brieftauben davon 34 Schönheitstauben stellten sich zur Bewertung.

Die Ausstellung hatte zwei Ziele: Die Brieftauben einmal der Öffentlichkeit vorzustellen und zum anderen in Leistung und Schönheit zu konkurrieren. Die ausgestellten Tiere mussten sich einer strengen Bewertung unterziehen. Die Wertungsrichter klassifizierten nach internationalen Regeln. Dabei standen fünf Kriterien zur Beurteilung: Gesamteindruck, Körperbau, Form und Festigkeit, Harmonie, sowie die Qualität des Gefieders.

Gesamtsieger der Ausstellung wurde Franz Holz aus Gifhorn vor Ernst Dannheim aus Hillerse, Erwin Grabow aus Calberah, Martina und Oliver Plagge aus Leiferde und Günter Eller aus Neubokel. Den Standard-Vogel hat Erwin Grabow, das Standard-Weibchen Dieter Kowollik aus Leiferde. Bei den Schönheitsbrieftauben siegte das Team Leopold Reichert und Heinz Kolmer aus Gifhorn vor Frank Kopmann und Adolf Weber beide aus Rolfsbüttel. Das schönste Paar der Ausstellung hat Frank Kopmann vorzuweisen.

Die Klassensieger im Einzelnen: Alte Vögel :Erwin Grabow. Alte Weibchen: Patrick Holz. Jährige Vögel: Ernst Dannheim. Jährige Weibchen: Dieter Kowallik. Junge Vögel: Martina und Oliver Plagge. Junge Weibchen: Patrick Holz. Klassensieger Schönheitsbrieftauben: Alte und jährige Vögel sowie alte und Jährige Weibchen: Frank Kopmann. Jährige Vögel: Team Reichert/Kolmer. Junge Weibchen: Adolf Weber.

Es wird eng in den Kliniken: Nicht nur das Gifhorner Krankenhaus ist gerade voll, auch mangelt es offenbar an Ausweichmöglichkeiten in der Region.

19.12.2014

Gifhorn will in Sachen Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing Gas geben: Nachdem der Rat der Stadt am Montagabend mit großer Mehrheit grünes Licht gegeben hatte, wurde gestern die städtische Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing Gifhorn GmbH gegründet.

16.12.2014

Es gab im Vorfeld positive Signale zur Situation bei Conti-Teves in Gifhorn - doch im gestrigen Sondierungsgespräch zwischen Werkleitung, Betriebsrat und IG Metall kam eine Einigung über die Verlängerung des Beschäftigungssicherungsvertrag nicht zustande.

19.12.2014
Anzeige