Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Brasilianische Kinder zu Gast
Gifhorn Gifhorn Stadt Brasilianische Kinder zu Gast
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:56 14.09.2009
Gäste aus Südamerika: Sechs brasilianische Kinder und ihre zwei Lehrerinnen (vorne) sind zurzeit zu Gast in der Rötgesbütteler Grundschule. Die Kinder empfingen sie mit Liedern. Quelle: Chris Niebuhr
Anzeige

Sie sind für zwei Wochen in Deutschland, wurden gestern begrüßt.

„Die Partnerschaft zu der deutsch-brasilianischen Schule der Millionenstadt Curitiba besteht seit 2008“, sagte Annette Liebert, Klassenlehrerin der 4a. In ihre Klasse und in die ihrer Kollegin Sieglinde Stern gehen die Gäste. Der Kontakt nach Brasilien kam über eine Rötgesbütteler Familie zustande, die für drei Jahre dort ist.

Zu Gast waren bereits im vergangenen Jahr Viertklässler aus Brasilien, jetzt folgte der nächste Besuch. Zur Begrüßung sang der Schulchor, zudem sangen die deutschen Viertklässler ein brasilianisches Kinderlied. „Aber auf Deutsch, Portugiesisch können wir nicht“, sagte Liebert. Die Brasilianer hingegen können auch Deutsch, sie lernen es als erste Fremdsprache.

Die Besucher sind in Gastfamilien untergebracht. Auf dem Programm steht für sie zum Beispiel eine Berlin-Fahrt. Auch das Phaeno und die Autostadt in Wolfsburg werden sie sich angucken. „Wir machen aber auch Radtouren. Das haben sich die Brasilianer gewünscht. Sie kennen es nicht, sich frei in der Natur zu bewegen“, sagte Liebert. Zudem wird ein Spielenachmittag zum gegenseitigen Kennenlernen veranstaltet.

In der Grundschule gibt es bereits eine Vitrine mit Informationen über Brasilien und die Gäste. Die Schüler haben das Material zusammengestellt. „Und bis zur Abreise wollen wir das brasilianische Kinderlied mit Hilfe unserer Gäste auch auf Portugiesisch lernen“, sagte Liebert.

cn

Gifhorn Stadt Ausschuss votiert für Famila-Neubau - Stadt: Gutachten zu Lärm und Verkehr erstellen

Als „sehr sensibel“ bezeichnete Fachbereichsleiter Mario Coling die Frage des Warenangebots in der geplanten Shopping-Mall an der Braunschweiger Straße (AZ berichtete) im Hinblick auf die Nähe zur Innenstadt mit ihren Geschäften.

14.09.2009

Das Hin und Her um die Führung des Radwegs entlang der Hamburger Straße geht weiter. Allerdings scheint der jetzt eingeschlagene Kurs allmählich auf ein Ziel im Sinne der Radfahrer hinzuführen.

14.09.2009

Die Gifhorner Polizei hat einen elfjährigen Jungen gefasst, der mehrmals hintereinander in die Pestalozzi-Schule am Lehmweg eingebrochen ist.

14.09.2009
Anzeige