Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Brandmeldeanlagen als permanentes Ärgernis

Ortsfeuerwehr Gifhorn: Jahreshauptversammlung Brandmeldeanlagen als permanentes Ärgernis

Wie ein roter Faden zog sich das Thema Brandmeldeanlagen durch den Abend. „Irgendwann ist man der Einsätze überdrüssig, der gesamte Brandschutz wird auf diese Art gefährdet“, forderte Ortsbrandmeister Uwe Michel bei der Jahreshauptversammlung am Samstag Konsequenzen der Verwaltung.

Voriger Artikel
Ranzenparty lockt mehr als 1000 Besucher
Nächster Artikel
Zweithöchste Auszeichnung für Torsten Teitge

Zahlreiche Ehrungen und Beförderungen: Bei der Gifhorner Ortsfeuerwehr gab es aber auch ein unerfreuliches Thema, die Alarmierungen durch Brandmeldeanlagen.

Quelle: Christina Rudert

Gifhorn. Von den 366 Einsätzen des Vorjahrs wurden 121 durch Brandmeldeanlagen ausgelöst. „Weit mehr als 100 waren Fehlalarme“, so Michel. Und nun kämen auch noch die Rauchmelder-Einsätze in Privathaushalten oben drauf. „Das sorgt für Verdruss bei Einsatzkräften, aber auch bei deren Arbeitgebern“, stellte auch Brandabschnittsleiter Süd Matthias Klose fest.

Noch deutlicher wurde Ehrenstadtbrandmeister Wolfgang Scharfenberg: „Schon zu meiner Zeit als Orts- und Stadtbrandmeister habe ich das Thema bei der Verwaltung angesprochen.“ Er stelle sich die Frage, wieso Berufsfeuerwehren keinen Ärger mit den Anlagen hätten. „In einigen benachbarten Landkreisen gibt es die Zwei-Melder-Anlagen, bei denen die Feuerwehr nur alarmiert wird, wenn auch der zweite Melder im Raum auslöst.“ Bürgermeister Matthias Nerlich sagte Gespräche zu.

tru

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr