Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Brand nach Kurzschluss im Gartenschuppen

Gifhorn Brand nach Kurzschluss im Gartenschuppen

Zu einem Brand im Gartenschuppen eines Wohnhauses am Calberlaher Damm, dessen Bewohner nicht zuhause waren, rückte am Montag gegen 15.20 Uhr die Feuerwehr mit zehn Einsatzkräften und drei Fahrzeugen aus. Ein Nachbar hatte Rauch bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert.

Voriger Artikel
Bauern suchen Frauen: Ein zotig, deftiger Spaß
Nächster Artikel
19 Unfälle und vier Leichtverletzte

Einsatz für die Feuerwehr: Am Calberlaher Damm brannte es in einem hölzernen Gartenschuppen.
 

Quelle: Sebastian Preuß

Gifhorn. Das Feuer, das vermutlich durch einen Kurzschluss entstanden war und sich durch die hölzerne Wand des Schuppens fraß, konnte schnell gelöscht werden. Größerer Schaden entstand nicht. Nach gut einer halben Stunde war der Einsatz beendet.

Von Jörg Rohlfs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Der VfL Wolfsburg ist zurück im Abstiegskampf. Muss jetzt ein neuer Stürmer her?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr