Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Brand gelöscht, Wohnung durchgelüftet

Einsätze für Feuerwehren Brand gelöscht, Wohnung durchgelüftet

Einsätze für die Feuerwehren im Kreis Gifhorn: In Wettendorf brannte eine Holzvergaser-Heizung, in Gifhorn musste eine Wohnung nach einem misslungenen Kerzenguss durchgelüftet werden.

Voriger Artikel
Meisterhaft: Schwanensee in der Stadthalle
Nächster Artikel
Tausende beim Open-Air-Gottesdienst

Lüften am Pommernring: Dort war am Abend des ersten Feiertags ein Kerzenguss schiefgegangen.

Quelle: Cagla Canidat

Wettendorf. Schlimmeres verhindert hat die Feuerwehr bei einem Brand in Wettendorf am Freitag. Eine Frau kam vorsorglich ins Klinikum, den Sachschaden schätzt die Polizei auf 25.000 Euro.

Aus bislang unbekannter Ursache kam es in einer Holzvergaseranlage im Gebäude eines landwirtschaftlichen Betriebs zum Brand. Eine Ausbreitung verhinderte die Feuerwehr. In dem Bau befanden sich keine Menschen. Die Frau, die das Feuer entdeckt hatte, kam vorsorglich ins Klinikum, konnte dieses aber am Nachmittag wieder verlassen. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen.

In Gifhorn am Pommernring musste die Feuerwehr am Abend des ersten Feiertages eine Wohnung durchlüften. Dort war ein Kerzenguss schiefgegangen.

Von Dirk Reitmeister

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Kommt es zur Neuauflage der Großen Koalition?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr