Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Brand: Erneut Heuballen angezündet

Gifhorn Brand: Erneut Heuballen angezündet

Am Samstag, kurz vor Mitternacht, wurden auf einer Weidefläche, in Verlängerung des Gifhorner Wittkopsweges, mehrere dort gelagerte Heuballen in Brand gesetzt.

Voriger Artikel
Bangen um den EDAG-Standort
Nächster Artikel
Matthias Klose ist neuer Chef im Süden

Zuvor hatte man offenbar ein Loch in die Drahtumzäunung geschnitten und eines der Weidetore geöffnet. Von einer dort weidenden Schafherde brachen daraufhin 3 Tiere aus, die später aber wieder zurückgeführt werden konnten.

Die brennenden Heuballen wurden durch die Feuerwehr Gifhorn gelöscht. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 800,- Euro geschätzt. Die auf der Weide befindlichen Schafe blieben unverletzt.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr