Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Bootsunfall auf dem Schlosssee
Gifhorn Gifhorn Stadt Bootsunfall auf dem Schlosssee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:42 15.08.2014
Anzeige

Ein Ehepaar aus Northeim, das derzeit zu Besuch in der Mühlenstadt weilt, unternahm gemeinsam mit einem 30-jährigen Bekannten eine Kanutour auf dem Binnengewässer.

In der Mitte des Sees wurde der mitgeführte Hund des Ehepaares zunehmend unruhiger und brachte gegen 12.40 Uhr das schmale Boot schließlich zum Kentern. Alle Bootsinsassen konnten sich aus eigener Kraft schwimmend ans Ufer retten. Dort musste sich jedoch ein Notarzt um die 49-jährige Frau kümmern, die über Herzprobleme klagte. Ihr 52-jähriger Ehemann und der 30-jährige Bekannte kamen mit dem Schrecken davon, ebenso der Hund.

Vorsorglich wurde die 49-jährige anschließend mit dem  Rettungswagen zur weiteren Untersuchung ins örtliche Klinikum gebracht. 

ots

Ein schwerer sexueller Missbrauch ereignete sich am vergangenen Mittwoch in Brome. In einer Privatwohnung wurde ein 5-jähriger Junge von einem 16-jährigen vergewaltigt. Die Familie des Opfers, die aus Ludwigslust (Mecklenburg-Vorpommern) stammt, ist mit der Familie des Täters bekannt und war am Mittwoch zu Besuch in deren Wohnung.

15.08.2014

Der Stromausfall in Teilen des Gifhorner Stadtgebietes vor einer Woche bleibt ein großes Rätsel. Inzwischen hat die LSW Anzeige erstattet und hofft weiter auf Aufklärung, wer sich an der Ortsnetzstation auf dem alten Klinik-Gelände in der Bergstraße zu schaffen machte und so für den zweistündigen Strom-Gau sorgte.

15.08.2014

Ahnsen. Auf alkoholische und alkoholfreie Getränke hatte es ein bislang unbekannter Dieb abgesehen, der vermutlich in der Nacht zum Donnerstag in das Vereinsheim des TuS Ahnsen im Windmühlenweg einbrach.

15.08.2014
Anzeige