Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Bombendrohung an Oskar-Kämmer-Schule
Gifhorn Gifhorn Stadt Bombendrohung an Oskar-Kämmer-Schule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:30 11.04.2017
Bombendrohung an der Oskar-Kämmer-Schule: Ein Großaufgebot an Einsatzkräfte war vor Ort. Quelle: Foto:Cagla Canidar
Anzeige
Gifhorn

Schule und ein angrenzender Verbrauchermarkt wurde vorsorglich evakuiert, das Umfeld wurde weiträumig abgesperrt. Gegen 13.15 Uhr gab‘s dann Entwarnung. Eine Bombe wurde nicht gefunden.

Die Polizei nimmt an, dass ein Schüler der OKS für die Bombendrohung verantwortlich sein könnte - vermutlich wollte er so eine Klausur verhindern.

Die Arbeit wurde allerdings trotzdem geschrieben. Die Ermittlungen dauern an.

ust

Bislang unbekannte Täter entwendeten am vergangenen Wochenende fünf Bienenkästen mit den darin befindlichen Bienenvölkern von einem Stellplatz auf dem Gelände der Blaubeerplantage an der Kreisstraße 29 zwischen Knesebeck und Transvaal.

11.04.2017
Gifhorn Stadt Neuer Ein-Euro-Shop eröffnet - Einzug nach Aus von M&S-Mode in Gifhorn

Ein weiterer Leerstand mitten in der Fußgängerzone verschwindet: Am ehemaligen Standort von M&S-Mode am Steinweg 84 - das Unternehmen hatte im Oktober 2016 seine Ladentüren für immer dicht gemacht - kehrt wieder Leben ein. Bereits im nächsten Monat eröffnet dort die Würzburger Schum EuroShop GmbH & Co. KG eine Filiale. Motto: „Alles für einen Euro“.

10.04.2017

Immer mehr Gifhorner Eltern wünschen sich eine Krippen- und Kita-Ganztagsbetreuung. Die Stadt will darauf reagieren und schlägt unter anderem den Neubau von zwei Kindergärten, die Erweiterung vorhandener Einrichtungen und die Erhöhung der Kita-Gruppenstärke von 23 auf 24 Kinder vor.

13.04.2017
Anzeige