Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Blumen für Mama und Papa: Maximilian ist das 1000. Baby

Gifhorn Blumen für Mama und Papa: Maximilian ist das 1000. Baby

Gifhorn. „Das ist unser schönstes Weihnachtsgeschenk“, strahlen Maja und Michael Wagner. Die beiden Westerbecker sind stolze Eltern des kleinen Maximilian, der am 20. Dezember um 17.47 Uhr als 1000. Baby des Jahres in Gifhorns Klinikum das Licht der Welt erblickt hat.

Voriger Artikel
Hohoho: 500 Kinder freuen sich über Helfen-vor-Ort-Bescherung
Nächster Artikel
Kirche im Maßstab 1:50 mit Schaschlikspießen und Fotos

1000. Baby des Jahres 2013 im Klinikum: Maja und Michael Wagner sind stolz auf den kleinen Maximilian.

Quelle: Photowerk (sp)

Der 27-Jährige und seine 25-jährige Ehefrau stammen aus München und sind erst im März in den Landkreis Gifhorn gezogen. „Die Geburt unseres Sohnes ist ein unbeschreiblich schönes Ereignis“, ist der stolze Vater überglücklich.

Wie seine Ehefrau dankt er ganz besonders den Teams der Kinder- und Frauenklinik des Gifhorner Klinikums. Frauenklinik-Chefarzt Dr. Thomas Dewitz und Dr. Suhail Mutlak, Chefarzt der Kinderklinik, überreichten gestern gemeinsam einen bunten Blumenstrauß an die Wagners.

Baby Maximilien wiegt nur 2390 Gramm und ist 49 Zentimeter lang - und muss darum noch einige Tage in der Neugeborenen-Station aufgepäppelt werden.

Den Heiligabend verbringt die junge Familie darum in der Kinderklinik. „Anfang Januar darf Maximilian dann nach Hause“, ist Mutlak optimistisch.

„Inzwischen wurden im Klinikum 1010 Baby geboren - bis zum Jahresende werden es mehr als 1060 geburten sein“, sagt Dewitz. Damit werde erneut die Geburtenzahl des Vorjahres erreicht.

Der Frauenklinik-Chef ist stolz darauf, dass sich viele junge Eltern - auch aus Braunschweig und Wolfsburg - ganz bewusst für eine Entbindung in Gifhorn entscheiden. Der Grund: eine „familienorientierte Geburtshilfe“ und das Zusammenspiel mit der Kinderklinik.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr