Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Blues und Jonglage am Klavier: Bunter Mix im Kultbahnhof
Gifhorn Gifhorn Stadt Blues und Jonglage am Klavier: Bunter Mix im Kultbahnhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:10 12.01.2016
Konzert im Kultbahnhof: Gregor Hilden tritt am 18. Februar in Gifhorn auf. Quelle: Manfred Pollert
Anzeige

Die Band Soundpixel ist am 30. Januar zu Gast im Kultbahnhof. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, Einlass ist um 19 Uhr. Die Rock- und Pop-Coverband Soundpixel ist inzwischen weit über die Grenzen des Landkreises hinaus bekannt. Ihre Jubiläumstour zum fünfjährigen Bestehen beendet die Band mit einem großen Konzert im Kultbahnhof.

Am 31. Januar geht es in der Reihe „Zwischen Torte und Tatort“ weiter. Ab 17 Uhr steht Andreas Gundlach auf der Bühne. Er jongliert und spielt gleichzeitig Klavier.

Das Hannes Bauer Orchester Gnadenlos spielt am 5. Februar um 20 Uhr im Kultbahnhof,

Georg Schroeter, Marc Breitfelder and Teasy/Torsten Zwingenberger sind am 7. Februar um 17 Uhr in der Reihe „Zwischen Torte und Tatort!“ im Kultbahnhof.

Ein Konzert der Gregor Hilden Allstars steht am 18. Februar um 20 Uhr auf dem Programm.

Blues vom Feinsten präsentieren Abi Wallenstein & BluesCulture am 19. Februar um 20 Uhr. Seit über 40 Jahren erobert er mit seinem Charisma die Herzen der Bluesfans und ist für viele bereits eine Art Volksheld oder sogar schlicht die Verkörperung des Blues selbst.

Ein prominenter Gast ist am 20. Februar in Gifhorn zu Besuch. Michael Fitz, der bisweilen in der Musikbranche immer noch als Geheimtip gehandelt wird, eroberte in den letzten Jahren als Songpoet und Geschichtenerzähler mit seinen so einfühlsamen wie hintersinnigen Soloprogrammen zahlreiche Bühnen in ganz Deutschland. Der durch seine Fernseh- und Kinorollen (Tatort, Hattinger, Maria’s letzte Reise) bekannte und mit dem deutschen und bayerischen Fernsehpreis ausgezeichnete Münchner geht mit seinem neuen Solo-Programm wieder auf Deutschlandtournee.

  • Karten für alle Veranstaltungen gibt es im Vorverkauf bei Arko und an der AZ-Konzertkasse sowie an der Abendkasse.

Gifhorn. Anstatt auszuschlafen, nutzen 16 Mädchen im Alter von 13 bis 16 Jahren die letzten beiden Ferientage, um im DRK-Zentrum Kenntnisse in Säuglingspflege und Kinderbetreuung zu erwerben.

12.01.2016

Gifhorn. Straßen und Wege neu bauen oder sanieren: Relativ übersichtlich ist die Liste des Landkreises Gifhorn. Dafür sind einzelne Maßnahmen ziemlich teuer - etwa die Okerbrücke in Didderse.

12.01.2016

Durch die Manipulation an einer Trafostation auf dem Gelände des alten Klinikums waren Teile des Stadtgebietes in der Nacht zum Freitag fünf Stunden ohne Strom. Die Polizei hat jetzt erste Hinweise auf die Täter. „Es soll sich um drei Männer handeln“, bestätigt Polizeisprecher Thomas Reuter.

15.01.2016
Anzeige