Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Bilanz fällt trotz des Wetters positiv aus
Gifhorn Gifhorn Stadt Bilanz fällt trotz des Wetters positiv aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 22.10.2017
Essen geht immer: Trotz des regnerischen Wetters waren die Veranstalter vom Barbecue-Festival zufrieden. Quelle: Christina Rudert
Gifhorn

Gifhorn war Probelauf für ein neues Konzept: Daniel Arzt und Lukas Bock von A&B Event haben zum ersten Mal ein Barbecue- und Bier-Festival ausprobiert. „In kleinem Stil, jetzt gehen wir mit einer größeren Version auf Deutschland-Tour“, kündigte Arzt an und zog eine gute Bilanz der drei Tage in Gifhorn: „Trotz des Regens sind wir unter dem Strich zufrieden.“

Am Samstag profitierten die Stände von den Honky-Tonk-Besuchern, die sich für die lange Partynacht mit argentinischem Fleischspieß oder Wildschwein-Burger stärkten. „Das hat sich schon bemerkbar gemacht“, stellte Arzt fest. Und auf die Frage, ob das fleischlastige Barbecue-Angebot vielleicht doch eher an Männer gerichtet sei, lachte er: „Nein, eigentlich nicht. Erstens haben wir hier auch leckere Sachen ohne Fleisch wie Rosmarin-Kartoffeln, und zweitens würde ich sagen, dass hier mehr Frauen als Männer waren.“

Einmal kommen A&B Event dieses Jahr noch in den Landkreis: „Am zweiten Dezemberwochenende machen wir wieder unser Winter-Streetfood-Festival in Weyhausen. Das ist voriges Jahr super angekommen“, sagt Arzt. Und auch nach Gifhorn kommen sie wieder, 2018.

Von Christina Rudert

Neun Locations, neun Stilrichtungen: Das Konzept von Honky Tonk ging wieder auf. Mancher hörte überall mal rein, andere hatten ihre Favoriten.

22.10.2017

Sie hat es auf Kosmetika abgesehen: Eine 34-Jährige wurde am Samstag in Gifhorns Fußgängerzone erwischt. Beim erstenmal wollte sie 20 Kosmetikartikel aus einem Geschäft mitnehmen, ohne zu bezahlen, beim zweiten Mal hatte sie Parfüm im Wert von knapp 300 Euro in die Tasche gesteckt.

22.10.2017

Es war nicht das erste Mal, dass an der Michael-Ende-Schule Unbekannte Schäden anrichteten.

22.10.2017