Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Biker Ötzi und die jungen Hühner

Weyhausen Biker Ötzi und die jungen Hühner

Weyhausen . Sie kommen pünktlich um 10 Uhr - und meist sind sie die Letzten, die gehen. Seit mehr als einem Jahr geht das jetzt so, jeden zweiten Sonntag im Monat. Dann ist Bikerfrühstück bei den Wild Vikings in Weyhausen.

Voriger Artikel
Gifhorner siegen mit ihrem Käfer bei Rallye
Nächster Artikel
Bürgermeister André Lohmann tritt zurück

Mit der Harley zum Frühstück: Weyhausens lustigste Rentertruppe ist regelmäßig beim Frühstück der Wild Vikings dabei – von Biker Ötzi (5.v.r.) wurden sie junge Hühner getauft.

Quelle: Christian Albroscheit

Und eine Gruppe von zehn munteren Weyhäuser Rentnern ist immer dabei. „Schon beim ersten Mal haben die Biker uns ins Herz geschlossen“, sagt Alfred Fließwasser.

„Junge Hühner“ werden die Rentner scherzhaft von den Bikern genannt. Dabei sind sie zwischen 66 und 81 Jahren alt. Und Alfred Fließwasser ist der Hahn im Korb. Oder besser gesagt: Er war es. Mittlerweile hat er Verstärkung von Helmut Rieckel bekommen. Zwei Männer und acht Frauen bilden nun die wohl lustigste und ausdauerndste Runde beim Bikerfrühstück.

Gleich der erste Tisch im Clubhaus ist für sie reserviert. Neun Gläser Sekt und eine Flasche Bier für Fließwasser stehen dort zur Begrüßung bereit. Manchmal besorgen die Biker auch Blümchen. Und dann gibt es jede Menge belegte Brötchen, Rührei, mal ein Stück Kuchen oder Obst. „Das Angebot ist toll“, schwärmen die Rentner.

Mit ihrer lockeren Art kommen sie auch bei den Bikern gut an. „Wir klönen und scherzen zusammen, das passt. Mittlerweile gehört die Truppe zum Inventar“, sagt Ötzi, der eine Art persönlicher Betreuer für die jungen Hühner geworden ist. Zum Bikerfrühstück kommen längst nicht nur Motorradfahrer. Viele Gruppen oder Familien aus Weyhausen sind regelmäßig dabei. „Aber meine jungen Hühner sind die einzigen, die immer da sind“, sagt Ötzi. Und deshalb hat die Rentnergruppe vor kurzem sogar T-Shirts von den Wild Vikings geschenkt bekommen. Klare Sache also: Sie gehören dazu.

Nur Motorradfahren können sie nicht. Deshalb gibt Ötzi ein Versprechen ab: „Irgendwann hole ich sie mit meiner Harley zum Frühstück ab.“

alb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr