Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Betrunken, bekifft und ohne Führerschein

Unfall auf der B 4 Betrunken, bekifft und ohne Führerschein

Wenn jemand diese Geschichte erzählen würde, würde sie niemand glauben: Einem betrunkenen, bekifften Autofahrer mit weder versichertem noch zugelassenem Auto und gefälschten Stempeln ist der Wintereinbruch zum Verhängnis geworden. Einen Führerschein hatte der Mann übrigens auch nicht.

Voriger Artikel
Fünf Verletzte auf schneeglatter Straße
Nächster Artikel
350 Gastgeber freuen sich über Tausende Besucher

Da ist der Polizei ein interessanter Fisch ins Netz gegangen: Sie erwischte einen betrunkenen, bekifften Autofahrer ohne Führerschein.

Quelle: Archiv

Gifhorn. Da ist eine ganze Menge zusammengekommen: Ein 21-jähriger Gifhorner geriet am Sonntag gegen 5.45 Uhr auf der B 4 in Höhe der Brücke über die Celler Straße auf Schneeglätte mit seinem Polo ins Schleudern, der Wagen stieß seitlich gegen einen Pfeiler. Der Mann blieb zwar unverletzt, die Polizei stellte aber fest, dass er leicht unter Alkoholeinfluss stand. Und er gab zu, am Vorabend einen Joint geraucht und Speed konsumiert zu haben. Aber das war noch nicht alles: Der Polo war weder zugelassen noch versichert, die Kennzeichen gehörten nicht zu diesem Pkw, die TÜV- und Zulassungsstempel waren gefälscht. Und den Führerschein konnte die Polizei dem 21-Jährigen auch nicht abnehmen – er hatte nie einen.

Von unserer Redaktion

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Geht es auch ohne Fleisch an Weihnachten? Was gibt es bei Ihnen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr