Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Betrüger geben sich als Polizisten aus
Gifhorn Gifhorn Stadt Betrüger geben sich als Polizisten aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:04 12.07.2018
Die Gifhorner Polizei warnt vor Betrügern, die sich in zwei Fällen sogar als Polizisten ausgaben. Quelle: Symbolbild
Kreis Gifhorn

Am Mittwoch riefen Unbekannte einen 80 und ein 81-jährigen Leiferder an und gaben sich als Polizeibeamte aus. Unter dem Vorwand, dass in der Nachbarschaft eingebrochen worden sei, wollte man sich über die häusliche Situation der Leiferder informieren. Da die beiden kurz und knapp antworteten und sich auf kein Gespräch einließen, wurden die Telefonate abrupt beendet.

Ebenso aufmerksam verhielt sich ein 75-jähriger Gifhorner, der von einem angeblichen Bekannten telefonisch um 26.000 Euro gebeten wurde. Das Geld würde dieser für einen Hauskauf benötigen. Da der Geschädigte einen Betrug vermutete, verlangte er vom angeblichen Bekannten das Geld persönlich bei ihm abzuholen, woraufhin das Telefonat beendet wurde. Anschließend verständigte er unverzüglich die Polizei.

Von unserer Redaktion

Die Tangente ist jetzt auf ganzer Gifhorner Länge Baustelle und voll gesperrt. Sind die östlichen Siedlungen an Lehmweg und II. Koppelweg jetzt vom Rest der Stadt abgeschnitten? Mitnichten, aber es gibt wesentliche Änderungen in der Verkehrsführung.

12.07.2018

Bei der WM 2006 jubelten beim Public Viewing auf dem Marktplatz noch 2500 Zuschauer. Jetzt war der Ansturm auf die Fanmeile verhalten. Jeweils nur 500 bis 700 Fans wollten die drei Gruppenspiele erleben. Ob es bei der EM 2020 wieder ein Public Viewing in Gifhorn gibt, ist fraglich.

14.07.2018

Das hilft krebskranken Kindern und ihren Familien: 16.290 Euro hat die Interessengemeinschaft Kinderkrebsfürsorge Gifhorn jetzt der Medizinischen Hochschule Hannover und ihrem Förderverein übergeben. Es ist für bestimmte Projekte gedacht.

11.07.2018