Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Beton ist hart: Ampel regelt den Verkehr

B-4-Brücke in Gifhorn Beton ist hart: Ampel regelt den Verkehr

Der Beton der zweiten B-4-Brücke ist inzwischen so hart geworden, dass Autofahrer auf der Celler Straße mit Verkehrsbehinderungen rechnen müssen: Seit Dienstag regelt eine Baustellenampel den Verkehr.

Voriger Artikel
Trotz doppelten DM-Aus: RSV-Talente zufrieden
Nächster Artikel
Nachbarschaftsverein führt Ältere und Helfer zusammen

Baustellenampel regelt den Verkehr: Über der Celler Straße werden Traggerüst und Verschalung an der zweiten B-4-Brücke abgenommen, deren Beton jetzt hart genug geworden ist.

Quelle: Photowerk (sp)

Gifhorn. Vor rund zwei Wochen wurde der mittlere Überbau der zweiten B-4-Brücke in Beton gegossen. Der ist nun so weit ausgehärtet, dass Traggerüst und Verschalung wieder abgenommen werden können, so Projektleiter Gerhard Kanter von der Landesbehörde für Straßenbau.

Dazu muss der Verkehr auf der Celler Straße seit gestern mit einer Baustellenampel geregelt werden - mal halbseitig an den Arbeiten vorbei, mal mit zeitweiligen Vollsperrungen. Denn jetzt werden Gerüst und Verschalung direkt über der Fahrbahn abmontiert. Wann der Verkehr wieder reibungslos rollt, konnte Kanter nicht sagen.

Zeitgleich werde das Leergerüst für den zweiten Abschnitt nördlich der jetzigen Stelle wieder aufgestellt, sagt Kanter. „Die Reihenfolge ist die gleiche wie bei der ersten Brücke“: Erst die Mitte, dann der Norden, dann der Süden.

Auf der bereits fertigen Brücke werden die letzten Fugen zwischen der Fahrbahndecke und der Betongleitwand geschlossen. Am 10. April findet der Gifhorner Brücken-Lauf statt. Am 12. und 13. April richtet die Landesbehörde die Baustellen-Verkehrsführung ein: Baken und Schutzplanken aufstellen, gelbe Markierung aufbringen. Feierliche Verkehrsfreigabe ist am 15. April, 11 Uhr.

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr