Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 12 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Besucherplus in der Allerwelle

Gifhorn Besucherplus in der Allerwelle

Die Gifhorner Allerwelle schwimmt von einem Erfolg zum anderen: Schon wieder legte das Freizeitbad bei den Besucherzahlen zu.

Voriger Artikel
„Tippen tötet“: Unfälle durch Smartphones
Nächster Artikel
Ab zum Seifenkisten-Schrauben

Immer mehr Besucher: Schon 152.300 Besucher waren in diesem Jahr in der Gifhorner Allerwelle.

Quelle: Photowerk (cc Archiv)

6600 Eintritte mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres registriert Bernd Jendro von der Parkraum- und Schwimmbadgesellschaft. Diesmal hat die Allerwelle die 150.000er Marke schon im Juli geknackt: Aktuell sind es 152.300 Besucher, 2013 waren es bis Juli noch 145.700, 2012 141.000.

„Über die positive Entwicklung der Besucherzahlen sind wir natürlich sehr erfreut“, sagt Jendro. „Das zeigt uns die hohe Akzeptanz der Allerwelle für einen Schwimmbadbesuch in der Region.“

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel

VfL Wolfsburg oder Eintracht Braunschweig: Wer gewinnt die Relegation?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr