Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Gibt es bald eine weitere Sporthalle in Gifhorn?
Gifhorn Gifhorn Stadt Gibt es bald eine weitere Sporthalle in Gifhorn?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:13 31.10.2018
Das Sportzentrum Nord in Gamsen ist bereits ein Sanierungsfall. Quelle: Lea Rebuschat
Gifhorn

Die CDU-Kreistagsfraktion will bei dem Thema Schulturnhalle weiter am Ball bleiben, ohne eine Umsetzung zu versprechen.

Wer trainiert wie oft in den bestehenden Hallen?

Ein Belegungsgutachten für die Kapazitäten in der Stadt sei gerade in Arbeit, sagt CDU-Kreistagsfraktionschefin Telse Dirksmeyer-Vielhauer, deren Kollegen sich in der Klausur zum Haushaltsplan des Landkreises damit befasst haben. „Wenn dieses Gutachten fertig ist, wollen wir Nägel mit Köpfen machen.“

Humboldt-Gymnasium fordert eine zusätzliche Halle

Unter anderem fordert das Humboldt-Gymnasium angesichts der Baupfusch-Einschränkungen am Sportzentrum Nord eine zusätzliche Halle. Zu einem Standort wollte sich Dirksmeyer-Vielhauer aber noch nicht festlegen.

Multifunktionsraum für Sibylla-Merian-Gymnasium

Klarer sieht es aus in Sachen Erweiterung des Atriums zu einem Ganztags-Multifunktionsraum für das Sibylla-Merian-Gymnasium am Hauptstandort Meinersen. Dafür soll der Landkreis im kommenden Jahr Planungskosten einstellen und das Bauprojekt für den Investitionsplan der kommenden Jahr vorsehen.

rtm

Zu Freiheitsstrafen von jeweils einem Jahr und zehn Monaten – ausgesetzt zur Bewährung – hat das Schöffengericht am Dienstag zwei Gifhorner, 23 und 21 Jahre alt, verurteilt. Die beiden jungen Männer hatten Anfang Februar im Stadtgebiet unter anderem zwei Autos, Papiercontainer und auch Sperrmüll angezündet.

30.10.2018

Der Haushaltsentwurf der Stadt Gifhorn für 2019 liegt auf dem Tisch. Was die Stadtverwaltung mit dem 75-Millionen-Euro-Paket macht, stellte sie am Dienstag im Rathaus vor.

30.10.2018

Auf Einladung des SPD-Bundestagsabgeordneten Hubertus Heil haben 20 Jugendliche aus den Landkreisen Gifhorn und Peine an einer zweitägigen Informationsfahrt nach Berlin teilgenommen – und bekamen dabei einen spannenden Einblick in die Bundespolitik.

30.10.2018