Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Bekenner-Mail zu Blitzer-Streich
Gifhorn Gifhorn Stadt Bekenner-Mail zu Blitzer-Streich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 23.01.2016
Blitzer verhüllt: Eine Gruppe, die sich Kleinstadtgang nennt, hat sich jetzt dazu bekannt. Quelle: Photowerk (sp Archiv)
Anzeige
Gifhorn

Es sei eine spontane Idee bei einer geselligen Runde im Dezember gewesen, heißt es in der Mail. „Einfach nur ein Spaß von ein paar nie ganz erwachsen gewordenen Männern.“ Der Allgemeinheit wolle man damit nicht zur Last fallen. „Selbstverständlich achten wir dabei darauf keine Straftaten zu begehen.“ Die Blitzer würden nicht beschädigt. Die Kleinstadtgang bewege sich im Bereich der Ordnungswidrigkeiten. „Stichwort: Grober Unfug.“

„Wohl wahr“, kommentiert das Polizeisprecher Thomas Reuter. Seinem Spaßverständnis sind da Grenzen gesetzt. „Das können wir nicht gut heißen. Es mag zwar lustig erscheinen, ist aber nicht der Sache dienlich.“ Die Blitzerkästen hätten ihren triftigen Grund.

Die Kleinstadtgang ihrerseits kündigt „weitere Ausgestaltungen an Blitzern“, also Streiche, an: „In Planung ist auf jeden Fall einiges.“

rtm

Gifhorn. Aufwärtstrend beim Landfrauenverein Gifhorn und Umgebung: Gestern Nachmittag begrüßte Vorsitzende Ulrike Weimann die Frauen aus insgesamt elf Ortschaften zur Jahresversammlung. Ihr Bericht fiel positiv aus, die Gifhorner Landfrauen gewannen im vergangenen Jahr rund 20 neue Mitglieder, haben jetzt 460 Mitglieder.

22.01.2016

Gifhorn. Wenn es dem Esel zu wohl wird, geht er aufs Eis - das sollte er jedoch tunlichst sein lassen, denn ein bisschen Frost macht noch keine sichere Eisdecke. Das meint auch Antje Präger, Fachbereichsleiterin beim Landkreis: „Ich werde bei den jetzigen Verhältnissen keinen meiner Mitarbeiter auf den Schlosssee schicken, um die Eisdicke zu messen.“

19.01.2016

Gifhorn. Findige Ganoven nutzen die neue Rauchmelder-Pflicht, um sich Zutritt zu Wohnungen Argloser zu verschaffen: Die neueste Haustür-Masche sorgt für Wirbel im Kreis Gifhorn (AZ berichtete). Auch die Schornsteinfeger weisen darauf hin, dass niemand von Gesetz wegen kontrolliert, ob jemand dagegen verstößt - obwohl es besser wäre, wenn...

19.01.2016
Anzeige