Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Behinderungen an zwei Brücken

Gifhorn Behinderungen an zwei Brücken

Zwei Brücken über die B 188 und die B 4 werden gleichzeitig saniert (AZ berichtete). Gestern Morgen wurde die Brücke am Ährenweg dafür voll gesperrt, auf der Brücke Wilscher Weg wurde eine Baustellen-Ampel eingerichtet.

Voriger Artikel
Unglücksfälle bei den Jungstörchen
Nächster Artikel
Rektorin will neue Schule Schritt für Schritt aufbauen

Baustellen-Ampel: Die Sanierung der Brücken an Wilscher und Ährenweg hat begonnen.

Quelle: Photowerk (cw)

Grund für die Arbeiten sind nach Auskunft von Jens-Thilo Schulze von der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr Risse in der Fahrbahndecke sowie Abplatzungen und Risse im Beton: „Außerdem wurde an den Geländern Rost festgestellt.“ Die Standfestigkeit der Brücken sei aber nicht gefährdet, so Schulze.

Außer neuen Fahrbahndecken und der Beseitigung der Schäden werden an den Widerlagern der Brücken Treppenstufen angebaut, die künftig Wartungs- und Prüfungsarbeiten erleichtern sollen. Die Sanierung wird voraussichtlich etwa zwei Monate in Anspruch nehmen. Zeitweise wird auch mit Behinderungen auf den Bundesstraßen zu rechnen sein.

jr

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr