Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Begeisterte Gäste beim Hoffest
Gifhorn Gifhorn Stadt Begeisterte Gäste beim Hoffest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:32 19.05.2015
Gelungenes Hoffest: Zahlreiche Besucher kamen nach Wilsche zum Deutschen Heinrich und genossen das reichhaltige Angebot. Quelle: Müller
Anzeige

Veranstalterin Teresa Meyer freut sich über den Besucherstrom: „Auch in diesem Jahr sind wieder viele Gäste gekommen, ich bin sehr zufrieden.“

Meyer und ihr Team sorgten dafür, dass es den Besuchern an nichts mangelte: Matjesbrötchen, Bratkartoffeln und Krustenbraten luden zum Zulangen ein. Durstige Kehlen wurden unter anderem mit Maibowle erfrischt. Zu der Wilscher Hausmannskost gab’s ordentlich was auf die Ohren, denn die Band Scotland & Yard sorgte für eine Schunkel-Stimmung. Auch die kleinen Gäste kamen nicht zu kurz: Die Kids durften auf einer Hüpfburg toben.

Das Hoffest erntete durchweg positive Kritik. Sabine Eßmann war extra mit dem Fahrrad von Neudorf-Platendorf nach Wilsche geradelt und genoss das Fest. Auch Patrick Scholze hat die Fahrrad-Tour mit einem Abstecher zum Deutschen Heinrich verbunden: „Wilsche bebt“, sagt Scholze.

Das Fest lockte auch Gäste aus entfernteren Regionen in den Gifhorner Ortsteil. Sabine Kuhlmann ist mit ihrer Familie aus Schöppenstedt angereist: „Mir gefällt vor allem die Band, und meine Kinder sind nicht mehr von der Hüpfburg wegzulocken.“

jm

Gifhorn. Den Geräteschuppen auf einer Gartenparzelle am Dannenbütteler Weg haben Unbekannte zwischen Mittwoch, 20.30 Uhr, und  Donnerstag, 14 Uhr, geknackt. Die Diebe entwendeten Werkzeuge und Geräte im Wert von etwa 500 Euro.

15.05.2015

Gifhorn. In nicht mal mehr zweieinhalb Monaten ist die Freiherr-vom-Stein- eine reine Hauptschule und die Albert-Schweitzer- eine reine Grundschule. Beim Umorganisieren sind die Gifhorner Schulen vorangekommen. Es gibt aber noch viel zu erledigen - bis in die Ferien hinein.

17.05.2015

Die Vatertagsfeiern sind im Kreis Gifhorn laut Polizei eher ruhig verlaufen. Insgesamt wurden acht Personen in Gewahrsam genommen. Sechs von ihnen, die der rechten Szene zuzurechnen seien, hatten am Schlosssee verfassungsfeindliche Kennzeichen gezeigt und ebensolche Äußerungen getätigt.

14.05.2015
Anzeige