Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Begegnungszentrum: Der Weltladen hat schon geöffnet

Gifhorn Begegnungszentrum: Der Weltladen hat schon geöffnet

Gifhorn. Jetzt leistet auch Gifhorn seinen Beitrag zu mehr fairem Handel auf der Welt. Am Donnerstag haben die Kirchen ihr ökumenisches Projekt Weltladen eingeweiht. Damit ist ein erster Schritt zum neuen Begegnungszentrum im Cardenap getan, denn im selben Gebäude sollen demnächst auch das Café Aller und das Beratungszentrum für Flüchtlinge eröffnen.

Voriger Artikel
Höfersches Haus: Schmuckstück wird saniert
Nächster Artikel
DGB-Wahlforum: Sechs Kandidaten stellen sich

Fairer Handel in Gifhorn: Der Weltladen der Kirchengemeinden im Cardenap wurde am Donnerstag eingeweiht, Beratungszentrum für Flüchtlinge und Café Aller sollen noch folgen.

Quelle: Lea Rebuschat

Etwas teurer, aber dafür können die Erzeuger davon leben: Kaffee, Tee, Schokolade und mehr aus fairem Handel gibt‘s im Weltladen. Im Souterrain entsteht ein Beratungszentrum für Flüchtlinge, eine Etage darüber das Café Aller, in dem sich Flüchtlinge und Einheimische begegnen sollen. „Ich hoffe, in einem Monat“, sagt Martin Wrasmann von St. Altfrid zum Eröffnungstermin dafür.

Die katholische Kirchengemeinde arbeitet mit den evangelischen Stadtgemeinden, den Diakonischen Heimen, der Egon-Gmyrek-Stiftung, der Caritas und dem Betreuungsverein zusammen. „Wir machen hier richtig Kirche.“ Wrasmann lobt seine Mitstreiter: „Es braucht Menschen, die für Ideen brennen.“

Superintendentin Sylvia Pfannschmidt vom evangelischen Kirchenkreis und Altfrid-Pfarrer Thomas Hoffmann segneten den Weltladen. Den Gästen erklärten Weltladen-Chefin Christa Bausch und Projektleiter Axel Keller das Konzept. Keller: „Wir suchen noch Ehrenamtliche.“

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr