Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Beachsoccer und Discgolf-Wettkampf

Gifhorn Beachsoccer und Discgolf-Wettkampf

Bei der WM in Brasilien rollt der Ball auf Rasen, am Tankumsee ging‘s gestern am Strand um Punkte und Tore: 300 Berufsschüler aus der Region traten gegeneinander an. Auch Discgolf wurde gespielt.

Voriger Artikel
Stadt-Fahnen sind wieder da
Nächster Artikel
Überfall: Angestellte mit Pistole bedroht

Sportereignis am Tankumsee: 300 Berufsschüler aus der Region waren gestern mit dabei.

Quelle: Photowerk (cc)

„Das Wetter passt, die Bedingungen sind optimal“, strahlte Fachgruppenleiter Mark Winkelmann von den Berufsbildenden Schulen I Gifhorn, der den Wettkampf seit einem Jahr vorbereitet hatte. Dabei wurde er von zwei zwölften Klassen des Beruflichen Gymnasiums Wirtschaft unterstützt. Auch angehende Lehrer des Studienseminars Braunschweig halfen mit.

„Diese Veranstaltung hat Tradition“, so der Pädagoge. Das überregionale Sportschulfest - 22 Berufsschulen aus dem Bereich der Landesschulbehörde Braunschweig traten an - wird seit 1981 ausgetragen. „Nach 1985 und 2002 sind die jungen Sportlerinnen und Sportler wieder am Tankumsee zu Gast.“

Beim Discgolf waren Wurftechnik und Zielgenauigkeit gefragt. 18 Teams traten auf der Wettkampfwiese nahe des Tankumsee-Hotels an. Klasse Stimmung und mehr Zuschauer gab‘s gleich nebenan auf dem Beachsoccer-Platz und auf den -Fußballfeldern am Strand.

„Insgesamt 20 Soccer-Jungen-Teams und 11 Soccer-Mädchen-Teams sind mit dabei“, berichtet Winkelmann, dessen besonderer Dank der Tankumsee GmbH und regionalen Unternehmen gilt, die dieses Sportereignis erst möglich gemacht hätten.

  • Die Sieger: Beachsoccer Mädchen: BBS I Göttingen vor BBS I Osterode und BBS III Göttingen. Beachsoccer Jungen: BBS II Gifhorn vor BBS Peine und BBS Einbeck. Discgolf: BBS I Gifhorn vor BBS I Göttingen und BBS Helmstedt. Gesamtwertung: BBS I Göttingen vor BBS I Gifhorn und BBS I Osterode.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr