Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Baustart für Meinerser Krippe

Meinersen Baustart für Meinerser Krippe

Meinersen. Die Bodenplatte ist installiert, jetzt folgt der Aufbau der Außenwände: Die Arbeiten laufen auf Hochtouren – vor einer Woche war Baustart für die neue Krippe an der Meinerser DRK-Kita Harlekin. Planer Bernd Bühring rechnet damit, dass das Gebäude „in sechs Monaten“ steht.

Voriger Artikel
Beutezug im Nordkreis: Gartengeräte weg
Nächster Artikel
Pausenhof mit Aktionen eingeweiht

Später Baustart: Die Bodenplatte für die Meinerser Krippe auf dem Gelände der Kita Süd wurde jetzt installiert. In sechs Monaten soll der Bau stehen.

Quelle: Kottlick

Für die Fertigstellung der neuen Meinerser Einrichtung auf dem Gelände des Kindergartens Süd hatte der DRK-Kreisverband als Bauherr der Krippe eigentlich einen Termin gleich nach den Sommerferien im Visier (AZ berichtete). Händeringend warteten DRK, Planer und Samtgemeinde Meinersen auf die erforderliche Baugenehmigung. „Die kam vor 14 Tagen“, so Planer Bernd Bühring. Erste Arbeiten erfolgten umgehend.

Fazit jetzt laut Bühring: Je nach Wetterlage rechne er mit der Fertigstellung in etwa sechs Monaten. Ob dann bereits Kinder und Erzieherinnen in das neue Domizil einziehen können, steht zurzeit noch nicht fest – „erst wenn der Bau richtig trocken ist, werden wir ihn in Betrieb nehmen“, so Bühring.

Die Baukosten für die Krippe betragen rund 650.000 Euro. Bei dem Neubau bezuschusst das Land jeden Krippenplatz mit 13.000 Euro. In der Einrichtung entstehen zwei Gruppenräume für jeweils 15 Kinder.

  • Laut DRK-Mitarbeiterin Karin Single gibt es noch einige freie Plätze. Detail-Infos erhalten Interessierte in der Kita unter Tel. 05372-958960.

hik

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Köstlichkeiten vom Grill und internationale Biersorten locken vom 20. bis 22. Oktober in die Gifhorner Fußgängerzone mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr