Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Bauschutt-Deponie geschlossen

Anlieferung aber weiterhin in Wesendorf Bauschutt-Deponie geschlossen

Der Bauschutt aus dem Kreis Gifhorn wird nicht mehr im Kreis Gifhorn deponiert. Die Verwaltung strebt eine Zusammenarbeit mit dem Zweckverband Abfallwirtschaft Celle an. Für Privatkunden und Unternehmen wird sich derweil nichts ändern - sie fahren weiterhin ihren Bauschutt zur Zentralen Annahmestelle Wesendorf.

Voriger Artikel
„Uns wird der Schulhof genommen“
Nächster Artikel
Zwei Verletzte: Auto prallt mit Rettungswagen zusammen

Wesendorf: Der Landkreis hat die Bauschutt-Deponie geschlossen, die Anlieferung ist dennoch möglich.

Quelle: Cagla Canidar

Gifhorn. Dort gab es bis Ende vergangenen Jahres eine Bauschuttdeponie. Seit Jahresende ist sie verfüllt. „Die Neuerrichtung einer Bauschuttdeponie für den Landkreis Gifhorn ist aus wirtschaftlichen Gründen abzulehnen“, sagt Landrat Dr. Andreas Ebel. Der Kreisausschuss habe die Verwaltung deshalb beauftragt, mit dem Celler Zweckverband einen Vertrag abzuschließen.

Dieser betreibe in Höfer bei Eschede eine Bauschuttdeponie, die der Landkreis künftig mitnutzen wolle, so Ebel. Die Entfernung von 30 Kilometern sei am wirtschaftlichsten. „Für die Gifhorner Bürger und Unternehmen entstehen keine Änderungen. Auch zukünftig wird der Bauschutt von privaten Selbstanlieferungen an der Zentralen Entsorgungsanlage in Wesendorf (ZEW) angenommen“, so Ebel.

„Durch die zusätzlich anfallenden Transportkosten wird lediglich für Anlieferungen mit mehr als 400 Kilogramm Gewicht eine höhere Gebühr von 45 Euro pro Tonne (bisher 26 Euro) erhoben. Darüber hinaus bleiben die Gebühren unverändert“, erläutert der Verwaltungschef.

Die Zahlen: Im Jahr 2014 wurden 1692 Tonnen Bauschutt angeliefert, im Jahr 2015 waren es 2590 Tonnen und im vergangenen Jahr insgesamt 2594 Tonnen.

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Köstlichkeiten vom Grill und internationale Biersorten locken vom 20. bis 22. Oktober in die Gifhorner Fußgängerzone mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr