Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Bauplätze für Sanierung am Tankumsee
Gifhorn Gifhorn Stadt Bauplätze für Sanierung am Tankumsee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:30 28.06.2011
Geld fürs Naherholungsgebiet: Mit dem Verkauf neuer Bauplätze könnten nötige Sanierungen am Tankumsee finanziert werden. Quelle: Nowak (Archiv)
Anzeige

Nachdem der Landkreis einen beträchtlichen Teil seiner Besitzanteile am See an Gemeinde und Samtgemeinde Isenbüttel abgegeben hat (AZ berichtete), „wollen wir ihn nun auf wirtschaftlich vernünftige Beine stellen“, erklärt Isenbüttels Bürgermeister Peter Zimmermann.

Zu den 600.000 Euro aus dem Verkauf neuer Bauplätze kämen weitere 260.000 Euro, die Landkreis, Samtgemeinde und Gemeinde dem Naherholungsgebiet noch schuldig sind. „Damit könnten dringende Sanierungen finanziert werden“, erklärt Samtgemeindebürgermeister Hans-Friedrich Metzlaff. „Und der freie Zugang zum See bliebe dennoch erhalten“, freut sich Amtskollege Zimmermann.

Konkret geht es um einen neuen Straßenzug mit 22 Bauplätzen an der Einfahrt West. Jedes Grundstück wäre etwa 600 Quadratmeter groß und rund 60.000 Euro teuer. Etwa die Hälfte des Geldes ging für die Erschließung drauf.

Beraten wird dieser Plan heute erstmals im Isenbütteler Rat. Los geht‘s um 19 Uhr in der Gaststätte Evers.

til

Anzeige