Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Baum-Schutzplanken kein Allheilmittel

Landkreis Gifhorn Baum-Schutzplanken kein Allheilmittel

Die Zunahme von Baumunfällen und die damit verbundene Polizei-Forderung nach mehr Schutzplanken an Alleen sieht Michael Peuke, stellvertretender Chef der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Wolfenbüttel, kritisch. „Eine Vielzahl dieser Unfälle ist auf Handynutzung im Auto zurückzuführen“, glaubt Peuke.

Voriger Artikel
A39: Infos zur Planfeststellung
Nächster Artikel
Unfall auf B4: Tiertransport-Anhänger kippte um

Schutzplanken gegen Baumunfälle: Sie sind nach Auffassung der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr kein Allheilmittel. Viele Unfälle gehen laut Behörde auf Handynutzung zurück.

Quelle: Symbolfoto: Photowerk (Archiv)

25 schwere Baumunfälle mit Toten und Verletzten bis Ende August (Vorjahreszeitraum zehn Baumunfälle): Polizeiexperte Reinhard Preuß forderte im Verkehrsausschuss des Kreises Schutzplanken als Reaktion auf diese alarmierende Entwicklung.

„Natürlich stehen wir als Baulastträger in der Verantwortung – Schutzplanken am baumreichen Straßen sind jedoch keine Patentlösung“, hat Peuke eine andere Sichtweise als der Hauptkommissar. Die Ergebnisse und Berichte der Unfallkommission würden der Landesbehörde in regelmäßigen Abständen zugehen. Neue Gefahrenstellen würden genau unter die Lupe genommen, um sinnvolle Lösungen zu finden, versichert Michael Peuke.

Einen Kreisel oder eine Ampel für die Leiferder Kreuzung der B-188 und die K-7-Abfahrt der B 4 bei Wesendorf: „Da sind wir dran, dass wird geprüft“, erklärt der stellvertretende Behördenleiter.    

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Anläßlich der Sicherheitswochen: Was macht Ihnen am meisten Sorgen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr