Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Bauantrag fürs Ärztehaus ist fertig
Gifhorn Gifhorn Stadt Bauantrag fürs Ärztehaus ist fertig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 04.06.2015
Der Plan steht: An der Allerwelle soll das Ärztehaus nach diesem Modell entstehen.
Anzeige

Ziel sei es weiterhin, mit den Bauarbeiten im August dieses Jahres zu starten. Für die Fertigstellung sei eine Bauzeit von zwölf Monaten anvisiert.

„Alles läuft prima, wir sind im Zeitplan“, ist Ehlers zufrieden. Der Mediziner aus der Torstraße geht das Vier-Millionen-Euro-Projekt gemeinsam mit Dr. Lutz Müller, Apotheker Sascha Strehmel und Architekt Harald Meißner an. Der fast 40 Meter lange Baukörper werde ein „architektonisches Highlight“, kündigt Ehlers an. Viel Glas im Bereich des Erdgeschosses sorge für lichtdurchflutete Räume.

Ausreichend Platz gibt‘s im Ärztehaus an der Gifhorner Allerwelle auf drei Etagen. Im Erdgeschoss werden ein Optiker, eine Apotheke und eine Tagespflege einziehen, im ersten Geschoss die Praxis von Müller und das Medizinische Versorgungszentrum MVZ aus dem Cardenap, im zweiten Geschoss Kinderärzte, ein weiterer Allgemeinmediziner und ein Facharzt. „Die Verträge sind unter Dach und Fach“, so Ehlers. Der nächste Schritt für das Projekt: die Beratung in den Fachausschüssen durch die Politik und grünes Licht für die Baugenehmigung durch die Verwaltung.

Auf dem mehr als 7800 Quadratmeter großen Areal unweit der Allerwelle soll neben dem Ärztehaus auch ein Kindergarten gebaut werden (AZ berichtete).

ust

Vor zwei Monaten hat sich die Initiative Hand in Hand gegründet. Jetzt steht das erste große Projekt an: Ein Benefiz-Konzert mit neun Bands beziehungsweise Musikern.

01.06.2015

Der Prozess um einen Gifhorner Geschäftsmann, der 1,1 Millionen Euro veruntreut haben soll (AZ berichtete), zieht sich vor dem Braunschweiger Landgericht in die Länge.

01.06.2015

Man nehme gut gelaunte Feten-Gäste, ein eingespieltes Organisationsteam, zwei Super-DJs, ein tolles Rahmenprogramm und Gifhorns Stadthalle: Das Rezept für die 7. Partylution passte erneut. 1400 Besucher lockte die Mammut-Fete am Samstagabend an. Gefeiert wurde unter dem Motto „Freedom“.

31.05.2015
Anzeige